Einzelnen Beitrag anzeigen
  #17  
Alt 08.10.2018, 14:03
Avatar von torstendlp
torstendlp torstendlp ist offline  Maennlich
Unser DVC-Waschbär mit Bart
 

Registriert seit: 10.03.2012
Ort: Mainz
Alter: 41
Beiträge: 2.614
Abgegebene Danke: 2.167
Erhielt 10.948 Danke für 1.941 Beiträge
torstendlp ist der neue Walt Disneytorstendlp ist der neue Walt Disneytorstendlp ist der neue Walt Disneytorstendlp ist der neue Walt Disneytorstendlp ist der neue Walt Disneytorstendlp ist der neue Walt Disneytorstendlp ist der neue Walt Disneytorstendlp ist der neue Walt Disneytorstendlp ist der neue Walt Disneytorstendlp ist der neue Walt Disneytorstendlp ist der neue Walt Disney
Standard

Es stützt zumindest meine Theorie des Pavillon-ähnlichen Ausbaus um den See.

Wobei ich anfänglich von einem größeren See uns zumindest mehr Platz ausgegangen bin, so dass der für 6-7 Pavillons reichen würde.

So sieht es nun nach Platz für 3 weitere Länder um den See aus, also gesamt 5.
Wobei theoretisch im Bereich des Wäldchens noch ein weitere Pavillion Platz hätte, was aber komplex werden dürfte, weil das kleine Stück ja unter Naturschutz steht.

Wobei es dahinter, vor allem südlich des Marvel-Bereiches auch noch Flächen abseits des Sees gibt.

Der Anteil der Fläche und die Pläne für den Val d'Europe-Ausbau ist allerdings gleich geblieben gegenüber den letzten veröffentlichen Plänen (u.a. im Buch über die Architektur des Val d'Europe). Und der Puffer zwischen den Bereich kann letztlich so oder so genutzt werden.

Aber auch dem aktuellen Plan nach (wieder unter Einbezug des Wäldchens) kommt man auf eine zur Verfügung stehende Fläche von 56 Hektar, was ungefähr der des Disneyland Parks entspricht. Der hat, je nach Messart 56-58 Hektar, wenn man die evtl. in gaaaanz ferner Zukunft theoretisch möglichen Ausbauflächen im Nordosten nicht einbezieht.
__________________
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu torstendlp für den nützlichen Beitrag:
kersey (09.10.2018), mad*hunter (08.10.2018), Mom1976 (08.10.2018), Yume (08.10.2018)