#21  
Alt 11.02.2017, 19:59
Avatar von torstendlp
torstendlp torstendlp ist offline  Maennlich
Unser DVC-Waschbär
 

Registriert seit: 10.03.2012
Ort: Mainz
Alter: 40
Beiträge: 2.391
Abgegebene Danke: 2.040
Erhielt 9.787 Danke für 1.734 Beiträge
torstendlp ist der neue Walt Disneytorstendlp ist der neue Walt Disneytorstendlp ist der neue Walt Disneytorstendlp ist der neue Walt Disneytorstendlp ist der neue Walt Disneytorstendlp ist der neue Walt Disneytorstendlp ist der neue Walt Disneytorstendlp ist der neue Walt Disneytorstendlp ist der neue Walt Disneytorstendlp ist der neue Walt Disneytorstendlp ist der neue Walt Disney
Standard

Alles richtig - aber warum sollte die SCA liquidiert werden?
Sie wird erst einmal nur von der Börse genommen, TWDC erwirbt zunächst die Anteile ja nicht einmal direkt, sondern die von al-Waleed über ihre 99,9%ige französische Tochter EDL Holding LLC und die von den verblieben Aktionären sollen partiell auch über die Euro Disney Investment SAS und die EDL Corporation SAS übernommen werden, zwei weiteren (100%igen) französischen Töchtern der TWDC.

Die TWDC wird zunächst also nur mittelbarer Alleineigentümer der Euro Disney SCA.

Ich habe bisher zumindest noch nichts von einer Liquidierung gelesen.
__________________
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 11.02.2017, 20:13
basti007 basti007 ist offline  Maennlich
Senior Main Street Resident
 

Registriert seit: 16.04.2012
Beiträge: 311
Abgegebene Danke: 41
Erhielt 443 Danke für 112 Beiträge
basti007 - Walt Disney wäre stolz auf ihnbasti007 - Walt Disney wäre stolz auf ihnbasti007 - Walt Disney wäre stolz auf ihnbasti007 - Walt Disney wäre stolz auf ihnbasti007 - Walt Disney wäre stolz auf ihnbasti007 - Walt Disney wäre stolz auf ihnbasti007 - Walt Disney wäre stolz auf ihnbasti007 - Walt Disney wäre stolz auf ihnbasti007 - Walt Disney wäre stolz auf ihnbasti007 - Walt Disney wäre stolz auf ihnbasti007 - Walt Disney wäre stolz auf ihn
Standard

Mit vor der "Liquidation stehend" meinte ich einfach nur, dass die SCA generell Probleme drohen, wenn sie die Sache nicht in den Griff bekommt. Die fehlende Eigenkapitalquote könnte ja theoretisch zu einer Auflösung per Gericht führen. Von dieser Gefahr sprach ich (in meinem Halbwissen). Liquidation ist vermutlich das falsche Wort.

Und ich denke mal, das Risiko einer richtigen Unternehmenskrise mit Auflösungsgefahr wird für die TWDC schon auch eine Rolle beim Squeeze-Out spielen.

Dass die SCA weiter besteht, wenn der Squeeze-Out gelingt, ist mir natürlich klar. Aber mal ehrlich: Die Argumentationen bei Problemen in einer eigenen "Division" sind nun mal nicht die gleiche wie für eine AG, bei der TWDC "nur" Anteile hat (selbst mehrheitlich) und man die Schuld schön rumschieben kann. Diese Argumentation sehe ich dann zukünftig einfach nicht mehr, so lange der Betreiber nicht wieder ausgegliedert wird (was natürlich passieren kann).

(Ich erinnere mich an den Fall von Burger King mit dem Wallraff-Report. Damals wurde HoKi, der Franchisenehmer dieser Burger-King-Filialen, von der Mutter wieder geschluckt um das Image zu wahren und die Filialen zu sanieren. Als das positiv bewertet wurde und man dachte, jetzt kümmert sich wieder jemand darum, der sich auskennt, wurden klammheimlich alle Filialen wieder an den (nahezu) gleichen Franchisenehmer zurück verkauft und niemand bekam es mit).
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 11.02.2017, 20:39
Avatar von DerTobi75
DerTobi75 DerTobi75 ist offline  Maennlich
Main Street Emporium Cast Member
 

Registriert seit: 30.09.2016
Alter: 42
Beiträge: 1.083
Abgegebene Danke: 1.073
Erhielt 2.237 Danke für 641 Beiträge
DerTobi75 ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenDerTobi75 ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenDerTobi75 ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenDerTobi75 ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenDerTobi75 ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenDerTobi75 ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenDerTobi75 ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenDerTobi75 ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenDerTobi75 ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenDerTobi75 ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenDerTobi75 ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmen
Standard

Ist es denn gut, das die WDC da alles kauft oder kann das auch am Ende was schlechtes für den Park bedeuten? Im Moment liest man zwischen den Zeilen ja eher viel Hoffnung oder deute ich das falsch?!
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 11.02.2017, 21:04
Avatar von scoti
scoti scoti ist offline  Maennlich
Zaunpfahlwinker
 

Registriert seit: 18.02.2014
Ort: Lopodunum
Beiträge: 4.247
Abgegebene Danke: 11.351
Erhielt 8.271 Danke für 2.425 Beiträge
scoti hat soeben die Walt Disney Company übernommenscoti hat soeben die Walt Disney Company übernommenscoti hat soeben die Walt Disney Company übernommenscoti hat soeben die Walt Disney Company übernommenscoti hat soeben die Walt Disney Company übernommenscoti hat soeben die Walt Disney Company übernommenscoti hat soeben die Walt Disney Company übernommenscoti hat soeben die Walt Disney Company übernommenscoti hat soeben die Walt Disney Company übernommenscoti hat soeben die Walt Disney Company übernommenscoti hat soeben die Walt Disney Company übernommen
Standard

Zitat:
Zitat von Duesentrieb Beitrag anzeigen
Klar ist/ wäre es schade um die Vorteile des Shareholderclubs. Allerdings sollten die möglichen Vorteile für das Resort dieses in meinen Augen aufwiegen.
Welche Vorteile hat(te) man als Shareholder?

- Parken am NY (Nimmt man da nicht den normalen Hotelgästen den Parkraum weg?)
- Salon Mickey (Ist ein Crossaint + Kakao so ein großer Vorteil? Sorry, ich kenne den SM nicht)
- Rabatt in den Geschäften (Bekommt man den nicht auch mit einer Jaherskarte... die wohl sowieso viele haben?)

Was gibt es sonst noch für Vorteile?

Ich sehe es ähnlich wie throroth, einer "Übernahme" sehe ich auch positiv. Natürlich nur wenn die Mitarbeiter dementsprechend auch anders geschult werden und sich das ganze DLP endlich zu einer Alternative (für mich und meiner Familie) zu Disneyworld oder dem Europapark entwickelt.
__________________
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu scoti für den nützlichen Beitrag:
mecky (12.02.2017)
  #25  
Alt 11.02.2017, 21:14
Avatar von torstendlp
torstendlp torstendlp ist offline  Maennlich
Unser DVC-Waschbär
 

Registriert seit: 10.03.2012
Ort: Mainz
Alter: 40
Beiträge: 2.391
Abgegebene Danke: 2.040
Erhielt 9.787 Danke für 1.734 Beiträge
torstendlp ist der neue Walt Disneytorstendlp ist der neue Walt Disneytorstendlp ist der neue Walt Disneytorstendlp ist der neue Walt Disneytorstendlp ist der neue Walt Disneytorstendlp ist der neue Walt Disneytorstendlp ist der neue Walt Disneytorstendlp ist der neue Walt Disneytorstendlp ist der neue Walt Disneytorstendlp ist der neue Walt Disneytorstendlp ist der neue Walt Disney
Standard

Der Rabatt in Table-Service Restaurants ist größer, als mit dem Dream AP

Die Eigenkapitalkrise dürfte mit der Direktinvestition von 1,5 Milliarden erst einmal zumindest mittelfristig beseitigt sein.
__________________
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu torstendlp für den nützlichen Beitrag:
mecky (12.02.2017), scoti (11.02.2017)
  #26  
Alt 11.02.2017, 21:33
Avatar von disneyfan5000
disneyfan5000 disneyfan5000 ist offline  Maennlich
Main Street Emporium Insider
 

Registriert seit: 13.06.2015
Ort: Entenhausen
Alter: 45
Beiträge: 1.696
Abgegebene Danke: 508
Erhielt 1.240 Danke für 644 Beiträge
disneyfan5000 ist mit Walt Disney verwandtdisneyfan5000 ist mit Walt Disney verwandtdisneyfan5000 ist mit Walt Disney verwandtdisneyfan5000 ist mit Walt Disney verwandtdisneyfan5000 ist mit Walt Disney verwandtdisneyfan5000 ist mit Walt Disney verwandtdisneyfan5000 ist mit Walt Disney verwandtdisneyfan5000 ist mit Walt Disney verwandtdisneyfan5000 ist mit Walt Disney verwandtdisneyfan5000 ist mit Walt Disney verwandtdisneyfan5000 ist mit Walt Disney verwandt
Standard

Ich weiß gar nicht ob ich das als gute Nachricht ansehen soll. Erst mal abwarten, ob der Mutterkonzern das wirklich so durchsetzt und dann mal sehen, was sie mit dem DLP wirklich vorhaben. Ich glaube kurzfristig wird sich da nur wenig ändern.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu disneyfan5000 für den nützlichen Beitrag:
scoti (12.02.2017)
  #27  
Alt 12.02.2017, 09:21
Avatar von Marcus.ka
Marcus.ka Marcus.ka ist gerade online  Maennlich
Main Street Emporium Insider
 

Registriert seit: 13.10.2009
Ort: Nürnberg
Alter: 38
Beiträge: 1.808
Abgegebene Danke: 5.039
Erhielt 5.816 Danke für 920 Beiträge
Marcus.ka steht in Übernahmeverhandlungen mit der Disney CompanyMarcus.ka steht in Übernahmeverhandlungen mit der Disney CompanyMarcus.ka steht in Übernahmeverhandlungen mit der Disney CompanyMarcus.ka steht in Übernahmeverhandlungen mit der Disney CompanyMarcus.ka steht in Übernahmeverhandlungen mit der Disney CompanyMarcus.ka steht in Übernahmeverhandlungen mit der Disney CompanyMarcus.ka steht in Übernahmeverhandlungen mit der Disney CompanyMarcus.ka steht in Übernahmeverhandlungen mit der Disney CompanyMarcus.ka steht in Übernahmeverhandlungen mit der Disney CompanyMarcus.ka steht in Übernahmeverhandlungen mit der Disney CompanyMarcus.ka steht in Übernahmeverhandlungen mit der Disney Company
Standard

Zitat:
Zitat von scoti Beitrag anzeigen
Welche Vorteile hat(te) man als Shareholder?

- Parken am NY (Nimmt man da nicht den normalen Hotelgästen den Parkraum weg?)
- Salon Mickey (Ist ein Crossaint + Kakao so ein großer Vorteil? Sorry, ich kenne den SM nicht)
- Rabatt in den Geschäften (Bekommt man den nicht auch mit einer Jaherskarte... die wohl sowieso viele haben?)

Was gibt es sonst noch für Vorteile?
Du machst es dir etwas zu einfach.
Mir würde der Shareholder Clubs sehr fehlen, vor allem finanziell. Schon der Rabatt, denn man mit der SH Karte auf die Jahreskarten bekommen hat, ist nicht zu verachten.

Der Salon Mickey ist einfach wunderschön. Für Stammgäste wie uns gibt es nichts schöneres, als dort jeden Morgen eine Stunde in Ruhe zu sitzen. Auch haben wir so immer eine Menge Geld für Getränke gespart. Wir haben uns im SM "satt" getrunken, und musst so weniger überteuerte Geränke kaufen.

Mit dem Parken am HNY haben wir noch nie jemand den Parkplatz weggenommen. Wenn das so wäre, dann hätten sie das auch nicht angeboten. Und es ist sehr schön, den Tag mit dem Disneyvillage zu beginnen, als irgendwo auf dem riesigen Disneyparkplatz zu stehen. Ein Vorteil war für uns auch, dass man mal schnell zum Auto konnte, um in gewissen Jahreszeiten die Jacke wegzubringen, oder zu holen. Gleichzeitig konnte man etwas eigenes Wasser trinken, ohne etwas teuer kaufen zu müssen.

Und wie schon erwähnt, ist der Rabatt in den Restaurants mit SH größer als mit AP.

Und wenn jetzt tatsächlich noch die Jahreskarten ein ganzes Stück teurer werden, und gleichzeitig der SH Rabatt wegfällt, macht sich das für uns finanziell sehr stark bemerkbar, und würde wohl dazu führen, dass sich ein WDW Urlaub noch schneller rechnet, als ein weiterer DLP Trip.
Mit Zitat antworten
Folgende 7 Benutzer sagen Danke zu Marcus.ka für den nützlichen Beitrag:
Bolte (12.02.2017), disneyland (12.02.2017), Eeyoreia (12.02.2017), ellophant (12.02.2017), Gamma (13.02.2017), mecky (12.02.2017), Stephie (12.02.2017)
  #28  
Alt 12.02.2017, 10:06
Avatar von scoti
scoti scoti ist offline  Maennlich
Zaunpfahlwinker
 

Registriert seit: 18.02.2014
Ort: Lopodunum
Beiträge: 4.247
Abgegebene Danke: 11.351
Erhielt 8.271 Danke für 2.425 Beiträge
scoti hat soeben die Walt Disney Company übernommenscoti hat soeben die Walt Disney Company übernommenscoti hat soeben die Walt Disney Company übernommenscoti hat soeben die Walt Disney Company übernommenscoti hat soeben die Walt Disney Company übernommenscoti hat soeben die Walt Disney Company übernommenscoti hat soeben die Walt Disney Company übernommenscoti hat soeben die Walt Disney Company übernommenscoti hat soeben die Walt Disney Company übernommenscoti hat soeben die Walt Disney Company übernommenscoti hat soeben die Walt Disney Company übernommen
Standard

Anderseits sind die ganzen Ersparnisse genau auch das Geld welches dem DLP fehlt. Zudem ja auch die Jahreskarten viel zu günstig sind (aber das wurde ja schon ausgiebig an anderer Stelle diskutiert).

Dennoch, der Shareholder Club wird es wohl nicht mehr lange geben.
Ich sehe es positiv, so werden auch zahlreiche unnötig finanzielle Ausgaben wegfallen und sich hoffentlich das DLP endlich mal langfristig selber tragen. Sehe es da aber genau wie der 5000er, das wird seine Zeit brauchen, da kann man nicht einfach den Hebel umlegen und alles ist wieder gut. Vielleicht werden wir uns in nächster Zeit doch noch mal vor Ort informieren, sprich das DLP mal wieder besuchen. Mal schauen.

...mobil ohne faules Obst erstellt !
__________________
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu scoti für den nützlichen Beitrag:
thorroth (12.02.2017)
  #29  
Alt 12.02.2017, 10:37
Avatar von mecky
mecky mecky ist offline  Weiblich
Main Street Emporium Specialist
 
1 Highscore

Registriert seit: 30.09.2009
Ort: mallorca
Alter: 38
Beiträge: 7.380
Abgegebene Danke: 19.351
Erhielt 6.479 Danke für 2.541 Beiträge
mecky hat soeben die Walt Disney Company übernommenmecky hat soeben die Walt Disney Company übernommenmecky hat soeben die Walt Disney Company übernommenmecky hat soeben die Walt Disney Company übernommenmecky hat soeben die Walt Disney Company übernommenmecky hat soeben die Walt Disney Company übernommenmecky hat soeben die Walt Disney Company übernommenmecky hat soeben die Walt Disney Company übernommenmecky hat soeben die Walt Disney Company übernommenmecky hat soeben die Walt Disney Company übernommenmecky hat soeben die Walt Disney Company übernommen
Standard

Zitat:
Zitat von Marcus.ka Beitrag anzeigen
So sehr ich mir das auch wünschen würde, wird es nicht passieren, denn dazu brauchst du auch die Mentalität der Amerikaner. Damit du dich annähernd wie in WDW fühlst, müssten sie nicht nur das Management, sondern auch alle CMs durch Amerikaner ersetzen.
Nichts gegen uns Europäer, und gerade in letzter Zeit, machen die Pariser CMs einen besseren Job, aber es gibt kein europäisches Land, dass halbwegs mit der Mentalität der Amis mithalten kann, was so was angeht.
Was mir dazu als erstes einfällt,sind wir deutsche!
Wenn ich sehe was in den deutschen parks passiert,wünschte ich wieder,sie hätten die parks in deutschland gebaut.
Klar,wir deutsche sind oft grummelig usw.....doch finde ich,hat sich da echt viel getan. Vor allem in instandhaltung,Service uswusw....
Ich vergesse nie,wie ich als kind gehofft habe,als es hieß das disney evtl nach Deutschland kommt....


Zitat:
Zitat von scoti Beitrag anzeigen

Ich sehe es ähnlich wie throroth, einer "Übernahme" sehe ich auch positiv. Natürlich nur wenn die Mitarbeiter dementsprechend auch anders geschult werden und sich das ganze DLP endlich zu einer Alternative (für mich und meiner Familie) zu Disneyworld oder dem Europapark entwickelt.
SCHULUNG ist hier das zauberwort!
Ich bin der festen Überzeugung, das mit richtiger Schulung und sporadischen Tests der cm usw,viel getan werden kann.
Natürlich sind Europäer keine Amis und Amis keine Europäer,doch mit richtiger Schulung und durchsetzen des Firmen mottos/sinn/bestreben ect....


Nun,ich gebe zu,ich habe von Aktien usw keine Ahnung, viele begriffe habe ich gerade das erste mal gelesen,bezw sie irgendwie /wann/wo mal gehört
Das grund Prinzip von Aktien,ist mir dennoch KEIN Rätsel
Ich denke,das es gut sein wird....das es vor allem zeit wird das sich etwas tut von seiten des mutter Konzerns.
Mir würde der Salon Mickey usw auch sehr fehlen. Ich bin davon überzeugt, das mein mann und ich (wenn wir in Deutschland geblieben währen) auch so manch stunde dort verbracht hätten.
Daher kann ich die Traurigkeit von vielen verstehen. Ich hoffe auf positive Entwicklungen und,hey,evtl kommt eine alternative?!?
__________________
https://www.etsy.com/de/shop/MagicMe..._shop_redirect Ich bin Hier und das ist gut so!"There’s a great,big,beautiful tomorrow.Shining at the end of every day.There’s a great,big,beautiful tomorrow.And tomorrow’s just a dream away.."

Geändert von Tron (12.02.2017 um 11:58 Uhr) Grund: Zitat gefixt
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu mecky für den nützlichen Beitrag:
disneyforever (12.02.2017), Marcus.ka (13.02.2017), scoti (12.02.2017), thorroth (12.02.2017)
  #30  
Alt 12.02.2017, 11:51
Avatar von disneyfan5000
disneyfan5000 disneyfan5000 ist offline  Maennlich
Main Street Emporium Insider
 

Registriert seit: 13.06.2015
Ort: Entenhausen
Alter: 45
Beiträge: 1.696
Abgegebene Danke: 508
Erhielt 1.240 Danke für 644 Beiträge
disneyfan5000 ist mit Walt Disney verwandtdisneyfan5000 ist mit Walt Disney verwandtdisneyfan5000 ist mit Walt Disney verwandtdisneyfan5000 ist mit Walt Disney verwandtdisneyfan5000 ist mit Walt Disney verwandtdisneyfan5000 ist mit Walt Disney verwandtdisneyfan5000 ist mit Walt Disney verwandtdisneyfan5000 ist mit Walt Disney verwandtdisneyfan5000 ist mit Walt Disney verwandtdisneyfan5000 ist mit Walt Disney verwandtdisneyfan5000 ist mit Walt Disney verwandt
Standard

Es bleibt zu hoffen, das bei der enorme Summe von 1,5 Milliarden Euro, die eine oder andere neue Attraktion dabei ist. Vielleicht kommt dann auch bald der dritte Park. Wenn der Mutterkonzern das DLP übernimmt, hoffe ich mal darauf, das mittelfristig vieles besser wird, als vorher.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ankündigung Shareholders Meeting Brandis Jahrespässe und Shareholder 104 29.06.2017 11:31
Große Ankündigung über die Zukunft vom DLP am 17.10.2016 disneyfan5000 Allgemeines zum Disneyland ® Paris 1 13.10.2016 09:30
Rundgang durch TAG cahaya Einkaufen im Walt Disney World ® Resort 0 31.05.2016 11:04


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:38 Uhr.

Design By: Miner Skinz.com


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS Idee & Konzept MSE ©2009 - 2017 Marcel de Neidels, Timm Oldenettel & Axel Kühl