Main Street Emporium Community Board - Das größte deutschsprachige Disney Forum
 
Zurück   Main Street Emporium Community Board - Das größte deutschsprachige Disney Forum > Main Street Emporium Interaktiv > Disney Fotografie

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 10.08.2012, 11:03
Avatar von EVE
EVE EVE ist offline  Weiblich
Main Street Emporium Cast Member
 

Registriert seit: 06.06.2012
Beiträge: 831
Abgegebene Danke: 2.607
Erhielt 866 Danke für 358 Beiträge
EVE ist mit Walt Disney verwandtEVE ist mit Walt Disney verwandtEVE ist mit Walt Disney verwandtEVE ist mit Walt Disney verwandtEVE ist mit Walt Disney verwandtEVE ist mit Walt Disney verwandtEVE ist mit Walt Disney verwandtEVE ist mit Walt Disney verwandtEVE ist mit Walt Disney verwandtEVE ist mit Walt Disney verwandtEVE ist mit Walt Disney verwandt
Standard Kamera-Empfehlungen

Also da meine Cam nun schon einige Jahre auf dem Buckel hat und langsam auch komische Geräusche von sich lässt (habe auch manchmal den Eindruck die Schärfe nimmt ab) wird es wohl Zeit für eine neue.
Bisher hab ich eine Kompaktkamera von Panasonic (DMC-FX10).
Da war ich auch lange Zeit sehr zufrieden mit, da sie herrlich einfach zu bedienen ist und in jede Tasche passt.
Nun sind ja mittlerweile massenhaft Kameras mit sehr hohem optischen Zoom auf dem Markt. Dies finde ich erstmal sehr gut (den digitalen kann man qualitativ ja absolut vergessen), doch habe ich da immer das Gefühl das es unheimlich schwierig ist die Kamera ruhig genug zu halten?
Außerdem lese ich bei verschiedenen Berichten immer die Bildqualität sei nicht die beste und etwas von Bildrauschen
Das hat mich dann bisher immer abgeschreckt vom Kauf!
Ich kenn mich da wirklich nicht besonders gut aus, aber wenn ich die ganzen schönen Fotos hier sehe *träum* sowas würd ich auch gern hinbekommen. (Geht aber vermutlich nur mit DSLR?)
Und der nächste DLP-Trip steht ja nunmal an.

Daher nun die Frage: Wer hat Kompaktkameras mit hohem optischen Zoom? Was sind eure Erfahrungen (Bildqualität, Scharfstellen, Bilder im Dunkeln -> Dreams! etc.)? Welches Modell ist empfehlenswert?
__________________
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.08.2012, 13:00
Avatar von stitch
stitch stitch ist offline  Maennlich
Frankenschabe
 
7 Highscores

Registriert seit: 09.11.2009
Ort: Im Zentrum des Wahnsinns
Alter: 35
Beiträge: 2.836
Abgegebene Danke: 2.327
Erhielt 1.604 Danke für 859 Beiträge
stitch tritt in die Fußstapfen von Walt Disneystitch tritt in die Fußstapfen von Walt Disneystitch tritt in die Fußstapfen von Walt Disneystitch tritt in die Fußstapfen von Walt Disneystitch tritt in die Fußstapfen von Walt Disneystitch tritt in die Fußstapfen von Walt Disneystitch tritt in die Fußstapfen von Walt Disneystitch tritt in die Fußstapfen von Walt Disneystitch tritt in die Fußstapfen von Walt Disneystitch tritt in die Fußstapfen von Walt Disneystitch tritt in die Fußstapfen von Walt Disney
Standard

Nun... Wenn du einen hohen Zoombereich abdecken willst, musst du in den meisten Fällen abstriche machen. WARUM? Woher kommt dieses erhöhte Bildrauschen? Wenn ein hoher Zoombereich abgedeckt werden soll, werden bei guten Objektiven auch mehr Linsen verbaut um dies zu ermöglichen. Jede Linse nimmt aber auch etwas Licht weg, da ja keine Scheibe wirklich zu 100% Durchsichtig ist. Die Alternative wäre da ein Objektiv an der Kamera mit weniger Linsen. Dafür müssen dann aber die Linsen selber anders/stärker gekrümmt sein wodurch auch das Bild verzerrt werden kann. Und das dann noch gepaart mit der kleinen Sensorfläche die in Kompakten verwendet wird ergibt dann auch keine schönen Bilder mehr.

Eine Mögliche Kamera wäre z.B. die DSC-HX10V von Sony. Die hat einen 16X Zoom oder die DSC-HX20V (also das Schwestermodel). Die HX 20 hat sogar einen noch größere Zoombereich. Aber auch hier wird trotz einer ansich guten Bildqualität schon ein frühes Rauschen diagnostiziert.

Bevor ich dir aber jetzt zu irgendwelchen weiteren Modellen raten will hätte ich erst nochmal ein paar Fragen an dich.
1. Wieviel willst du ausgeben.
2. Gibt es außer dem Zoom noch etwas auf das du Wert legst
3. Gibt es (aus was für einen Grund auch immer) irgendwelche Hersteller die du ablehnst.
4. Wie kompakt muss den die Kamera sein (oder kann es auch schon in Richtung Bridge-Kamera gehen)
5. Ab wann ist es für dich ein hoher Zoom
6. Gibt es eine bestimmte Megapixelzahl die nicht unterschritten werden sollte (bitte bedenken. Gerade bei Kompaten kann die Bildquali bei zu vielen Pixel schnell leiden)
usw.
__________________
The only difference between a man and a boy is the price of his toys!
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu stitch für den nützlichen Beitrag:
disneyforever (10.08.2012), EVE (10.08.2012)
  #3  
Alt 10.08.2012, 13:05
Avatar von Buzz
Buzz Buzz ist offline  Maennlich
Senior Main Street Resident
 

Registriert seit: 13.07.2011
Ort: 4h vom Disneyland Paris
Beiträge: 182
Abgegebene Danke: 29
Erhielt 209 Danke für 72 Beiträge
Buzz hat Mickey Mouse schon in Florida getroffenBuzz hat Mickey Mouse schon in Florida getroffenBuzz hat Mickey Mouse schon in Florida getroffenBuzz hat Mickey Mouse schon in Florida getroffenBuzz hat Mickey Mouse schon in Florida getroffenBuzz hat Mickey Mouse schon in Florida getroffenBuzz hat Mickey Mouse schon in Florida getroffenBuzz hat Mickey Mouse schon in Florida getroffenBuzz hat Mickey Mouse schon in Florida getroffenBuzz hat Mickey Mouse schon in Florida getroffenBuzz hat Mickey Mouse schon in Florida getroffen
Standard

Also ich habe mir vor kurzem die Canon Powershot SX220 HS mit 14 fachem optischem Zoom (bis zu 56x mit Digi) und maximal 12.1 Megapixeln (bei Bildformat 4:3) gekauft. Mittlerweile ist schon das Nachfolgermodell mit 20x optischem Zoom auf dem Markt.

Die SX220 HS bietet sehr viele Einstellmöglichkeiten, vollständig manueller Modus, Programmautomatik, AV-, TV-Modus bis hin zu Spielereien wie Miniatureffekt, SW Bilder mit Farbauswahl und sogar einen Hochgeschwindigkeitsfilmmodus (240 bilder/sec).

Für eine kompakte Kamera ist sie eigentlich schon fast zu groß, was aber der Sensorgröße und vor allem dem Objektiv zu gute kommt. Aufgrund der vielen Einstellmöglichkeiten ist es aber auch nicht unbedingt eine Kamera zum Drauflosknipsen.

Man sollte sich halt überlegen, ob man eine Allrounderin haben will, die immer passable Ergebnisse auf die Schnelle in allen Situationen liefert, oder ob man auch mit der Kompaktkamera schon ein bisschen in die Materie der Fotografie eintauchen will. Natürlich darf man die Qualität einer kompakten nie mit der einer DSLR vergleichen, denn das schaffen die einfach nicht. Die SX220 bietet aber beispielsweise die Möglichkeit das Programm CDHK aufzuspielen. Dabei handelt es sich um eine Art neue Software für die Kamera, mit der man zusätzliche Funktionen aus der Kamera herausholen kann, wie beispielsweise Fotografieren im RAW-Format. Wobei CDHK keine offizielle Software ist.

Die Kompakten bieten neuerdings immermehr Funktionen und immer bessere Bilder. Allerdings bekommt man für den Preis von so mancher Kompakten auch schon fast ne DSLR mit Kit. Am besten mal wirklich überlegen wozu man die Kamera verwenden möchte, dann verschiedene Testberichte durchwälzen und am besten mit den favorisierten Modellen mal ein paar Tests machen.

Und am Ende eben nie vergessen: Das Bild macht immer noch der Fotograph
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Buzz für den nützlichen Beitrag:
disneyforever (10.08.2012), EVE (10.08.2012), stitch (10.08.2012)
  #4  
Alt 10.08.2012, 13:12
Avatar von stitch
stitch stitch ist offline  Maennlich
Frankenschabe
 
7 Highscores

Registriert seit: 09.11.2009
Ort: Im Zentrum des Wahnsinns
Alter: 35
Beiträge: 2.836
Abgegebene Danke: 2.327
Erhielt 1.604 Danke für 859 Beiträge
stitch tritt in die Fußstapfen von Walt Disneystitch tritt in die Fußstapfen von Walt Disneystitch tritt in die Fußstapfen von Walt Disneystitch tritt in die Fußstapfen von Walt Disneystitch tritt in die Fußstapfen von Walt Disneystitch tritt in die Fußstapfen von Walt Disneystitch tritt in die Fußstapfen von Walt Disneystitch tritt in die Fußstapfen von Walt Disneystitch tritt in die Fußstapfen von Walt Disneystitch tritt in die Fußstapfen von Walt Disneystitch tritt in die Fußstapfen von Walt Disney
Standard

@Buzz: Aber bei CDHK sollte man dazu sagen, dass man damit auch die Gefahr eines Garantieverlusts hat.

Obwohl ich persönlich bie CDHK (bei Kompakten) und MagicLantern (bei DSLR) schon erstaunlich finde was die noch so alles aus den Geräten raus holen.

Aber ich weiche (mal wieder) vom eigentlichen Thema ab.
__________________
The only difference between a man and a boy is the price of his toys!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 10.08.2012, 13:30
Avatar von EVE
EVE EVE ist offline  Weiblich
Main Street Emporium Cast Member
 

Registriert seit: 06.06.2012
Beiträge: 831
Abgegebene Danke: 2.607
Erhielt 866 Danke für 358 Beiträge
EVE ist mit Walt Disney verwandtEVE ist mit Walt Disney verwandtEVE ist mit Walt Disney verwandtEVE ist mit Walt Disney verwandtEVE ist mit Walt Disney verwandtEVE ist mit Walt Disney verwandtEVE ist mit Walt Disney verwandtEVE ist mit Walt Disney verwandtEVE ist mit Walt Disney verwandtEVE ist mit Walt Disney verwandtEVE ist mit Walt Disney verwandt
Standard

Zitat von stitch Beitrag anzeigen
Bevor ich dir aber jetzt zu irgendwelchen weiteren Modellen raten will hätte ich erst nochmal ein paar Fragen an dich.
1. Wieviel willst du ausgeben.
Doofe Antwort, aber: Soviel wie nötig, so wenig wie möglich (Arme Studentin)
Kommt halt auch drauf an in welche Richtung (Kompakt/Bridge oder tatsächlich DSLR) es geht.

Zitat von stitch Beitrag anzeigen
2. Gibt es außer dem Zoom noch etwas auf das du Wert legst
Gute Bildqualität

Zitat von stitch Beitrag anzeigen
3. Gibt es (aus was für einen Grund auch immer) irgendwelche Hersteller die du ablehnst.
Eher andersrum bevorzugt: Canon und Panasonic

Zitat von stitch Beitrag anzeigen
4. Wie kompakt muss den die Kamera sein (oder kann es auch schon in Richtung Bridge-Kamera gehen)
Tja das ist eine gute Frage, bisher habe ich Kompakt bevorzugt passt immer in ne Hosentasche (praktisch beim Fußball) ich tendiere nun aber eher dazu diesen Punkt zu vernachlässigen damit es wirklich gute Bilder gibt.

Zitat von stitch Beitrag anzeigen
5. Ab wann ist es für dich ein hoher Zoom
Alles was mehr ist als ich jetzt hab (3-fach)
Also ich denke 8-fach optischen sollte die Kamera dann schon haben damit es eine deutliche Steigerung ist!?

Zitat von stitch Beitrag anzeigen
6. Gibt es eine bestimmte Megapixelzahl die nicht unterschritten werden sollte (bitte bedenken. Gerade bei Kompaten kann die Bildquali bei zu vielen Pixel schnell leiden)
usw.
Damit kenne ich mich leider nicht aus! Das zu viele Pixel schaden können hab ich auch schon mitbekommen, weiß aber nicht was empfohlen werden kann um dies zu vermeiden?

Zitat von Buzz Beitrag anzeigen
Am besten mal wirklich überlegen wozu man die Kamera verwenden möchte.
Also eigentlich werden hauptsächlich Fußballspiele und -fahrten fotografiert und eben Urlaubsbilder.
__________________
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 10.08.2012, 14:06
Avatar von Animagique
Animagique Animagique ist offline  Weiblich
Junior Main Street Resident
 

Registriert seit: 05.06.2012
Ort: Wuppertal
Beiträge: 65
Abgegebene Danke: 12
Erhielt 87 Danke für 28 Beiträge
Animagique hat bald ein Date mit Mickey Mouse im Disneyland ParisAnimagique hat bald ein Date mit Mickey Mouse im Disneyland ParisAnimagique hat bald ein Date mit Mickey Mouse im Disneyland ParisAnimagique hat bald ein Date mit Mickey Mouse im Disneyland ParisAnimagique hat bald ein Date mit Mickey Mouse im Disneyland ParisAnimagique hat bald ein Date mit Mickey Mouse im Disneyland ParisAnimagique hat bald ein Date mit Mickey Mouse im Disneyland Paris
Standard

die Canon Powershot SX220 kann ich auf jedne Fall empfehlen als Kompaktkamera.
die Videofunktion macht neben dem grossen optischen zoom auch ordentlich was her.
ich war damit sehr zufrieden bis ich mir irgendwann auch eine dslr gekauft habe. das ist natürlich kein vergleich, aber dafür muss man natürlich auch etwas tiefer in die tasche greifen.
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Animagique für den nützlichen Beitrag:
EVE (10.08.2012), stitch (10.08.2012)
  #7  
Alt 10.08.2012, 14:07
Avatar von stitch
stitch stitch ist offline  Maennlich
Frankenschabe
 
7 Highscores

Registriert seit: 09.11.2009
Ort: Im Zentrum des Wahnsinns
Alter: 35
Beiträge: 2.836
Abgegebene Danke: 2.327
Erhielt 1.604 Danke für 859 Beiträge
stitch tritt in die Fußstapfen von Walt Disneystitch tritt in die Fußstapfen von Walt Disneystitch tritt in die Fußstapfen von Walt Disneystitch tritt in die Fußstapfen von Walt Disneystitch tritt in die Fußstapfen von Walt Disneystitch tritt in die Fußstapfen von Walt Disneystitch tritt in die Fußstapfen von Walt Disneystitch tritt in die Fußstapfen von Walt Disneystitch tritt in die Fußstapfen von Walt Disneystitch tritt in die Fußstapfen von Walt Disneystitch tritt in die Fußstapfen von Walt Disney
Standard

Ok. Mit Canon und Panasonic machst du schon mal nicht viel falsch. Beides gute Hersteller.

Wie wäre es dann mit DMC-FZ200? Hat in Test gut abgeschnitten. Und das Objektiv hat eine Anfangsblende von f2,8, was für ein solches Objektiv mit 24-fach-Zoom ein durchaus guter (wenn auch nicht überragender) Wert ist. Und der 1/2,3-Zoll-Chip ist zwar jetzt kein Riese aber immer noch größer als der der meisten Kompakten. (Großer Sensor= bessere Lichtausbeute). Und mit 12 Megapixeln ist der Sensor auch nicht überladen. Bietet einiges an Automatismen aber auch die Möglichkeiten der manuellen Einstellung (im begrenzten Rahmen).

Oder kannst du dir auch Wechselobjektive vorstellen? Dann wäre natürlich die Micro-Four-Third-Reihe von Panasonic interessant. Da bist du dann schon fast auf dem Niveau von einer DSLR angekommen. Vorausgesetzt, dass natürlich auch die richtige Person hinter der Kamera steht


Bei Canon könnte man noch die die PowerShot SX40 nennen. Oder die von Buzz erwähnte SX220 HS bzw. die Nachfolger SX240 HS und SX260 HS. Auch alles gute Kameras. (zumindest bei Tests).

Canon hat wie schon erwähnt den Vorteil, dass du noch einiges mit dem CDHK-Hack raus holen kannst. Ob du aber das machen willst oder brauchst ist deine Entscheidung. Ähnliches geht zwar auch bei Panasonic, jedoch nicht bei so vielen Modellen und bei Panasonic wird die Firmware tatsächlich veränder (man braucht also Ahnung von dem was man macht) bei Canon nicht.
__________________
The only difference between a man and a boy is the price of his toys!
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu stitch für den nützlichen Beitrag:
EVE (10.08.2012)
  #8  
Alt 10.08.2012, 15:57
Avatar von disneyforever
disneyforever disneyforever ist offline  Weiblich
Main Street Emporium Cast Member
 

Registriert seit: 18.02.2011
Alter: 66
Beiträge: 993
Abgegebene Danke: 1.246
Erhielt 917 Danke für 354 Beiträge
disneyforever ist mit Walt Disney verwandtdisneyforever ist mit Walt Disney verwandtdisneyforever ist mit Walt Disney verwandtdisneyforever ist mit Walt Disney verwandtdisneyforever ist mit Walt Disney verwandtdisneyforever ist mit Walt Disney verwandtdisneyforever ist mit Walt Disney verwandtdisneyforever ist mit Walt Disney verwandtdisneyforever ist mit Walt Disney verwandtdisneyforever ist mit Walt Disney verwandtdisneyforever ist mit Walt Disney verwandt
Standard

Danke für dieses Thema, das liegt mir auch schon seid längerem auf der Zunge.
Genauso, bin ich auch neidisch wenn ich hier die schönen klaren Fotos sehe.

Unsereiner braucht eine Idiotensichere ,kleine Kamera die möglichst alles automatisch macht.
Aber dass so eine Kamera auch exellente Fotos macht bleibt wohl eine Illusion.
Besonders bei Aufnahmen im dunklen zeigen sich die Qualitätsunterschiede einer Kamera , da kann meine kleine Samsung Digi Kamera für 99 Euro erst recht nicht mithalten

Also wohl, entweder Kameras mit unkomplizierter Handhabung oder hochwertige ,eher komplizierte Kameras, die dann auch exellente Fotos liefern.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu disneyforever für den nützlichen Beitrag:
EVE (10.08.2012)
  #9  
Alt 11.08.2012, 09:28
Avatar von Weirdscha
Weirdscha Weirdscha ist offline  Maennlich
Senior Main Street Resident
 

Registriert seit: 28.09.2009
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 383
Abgegebene Danke: 1.104
Erhielt 76 Danke für 63 Beiträge
Weirdscha hat bald ein Date mit Mickey Mouse im Disneyland ParisWeirdscha hat bald ein Date mit Mickey Mouse im Disneyland ParisWeirdscha hat bald ein Date mit Mickey Mouse im Disneyland ParisWeirdscha hat bald ein Date mit Mickey Mouse im Disneyland ParisWeirdscha hat bald ein Date mit Mickey Mouse im Disneyland ParisWeirdscha hat bald ein Date mit Mickey Mouse im Disneyland ParisWeirdscha hat bald ein Date mit Mickey Mouse im Disneyland Paris
Standard

Ich habe eine Panasonic TZ-10 als Kompaktkamera. Die hat einen optischen Zoom von 12, wenn ich mich jetzt nicht irre und die macht sehr gute Bilder. Die hat auch schon fast ähnliche Einstellungen wie eine DSLR Kamera. So kann man damit auch schonmal üben falls man mal auf die großen umsteigen möchte.

Ich hab die Kamera immer gerne dabei, wenn ich keine Lust auf meine Große habe, da die sehr gut in die Hosentasche passt. Ich glaube, es gibt aber schon einen Nachfolger. Der Preis ist nur leider etwas höher :-/


Scrambled by Weirdphone
__________________
Gruß Weirdscha
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Weirdscha für den nützlichen Beitrag:
EVE (13.08.2012)
  #10  
Alt 13.08.2012, 21:51
Avatar von EVE
EVE EVE ist offline  Weiblich
Main Street Emporium Cast Member
 

Registriert seit: 06.06.2012
Beiträge: 831
Abgegebene Danke: 2.607
Erhielt 866 Danke für 358 Beiträge
EVE ist mit Walt Disney verwandtEVE ist mit Walt Disney verwandtEVE ist mit Walt Disney verwandtEVE ist mit Walt Disney verwandtEVE ist mit Walt Disney verwandtEVE ist mit Walt Disney verwandtEVE ist mit Walt Disney verwandtEVE ist mit Walt Disney verwandtEVE ist mit Walt Disney verwandtEVE ist mit Walt Disney verwandtEVE ist mit Walt Disney verwandt
Standard

Erstmal: Vielen Dank für die bisherigen Empfehlungen!
Mein Vater und mein Onkel sind davon überzeugt eine Kompaktcam würde für mich ausreichen, damit ist die Wahl nun ja auch schon eingegrenzter.
Die Canon Powershot SX220 wurde hier ja nun mehrfach erwähnt.
Mein Onkel empfahl mit heute noch die Panasonic TZ-25.
Wenn wir die beiden Modelle nun mal in den Vergleich stellen: wo liegen die Vor-/Nachteile? Welches Modell schneidet besser ab?
__________________
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Empfehlung Video Kamera Ina Disney Fotografie 13 06.03.2012 12:57
Empfehlung Spiegelreflex-Kamera Ina Disney Fotografie 130 13.02.2012 21:28
[Frage] Neue Kamera Canon PowerShot SX210 IS Hemd Disney Fotografie 3 19.10.2010 18:06


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:37 Uhr.


Style design and concept by DigitalVB
Powered by: vBulletin
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Idee & Konzept MSE ©2009 - 2018 Marcel de Neidels, Timm Oldenettel