#21  
Alt 06.10.2017, 11:28
Avatar von Lara1982
Lara1982 Lara1982 ist gerade online  Weiblich
Mod in spe
 

Registriert seit: 03.11.2009
Ort: Wien
Beiträge: 3.596
Lara1982 kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenLara1982 kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenLara1982 kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenLara1982 kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenLara1982 kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenLara1982 kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenLara1982 kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenLara1982 kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenLara1982 kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenLara1982 kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenLara1982 kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringen
Standard

Zitat:
Zitat von WoodyLightyear Beitrag anzeigen
t.. übrigens gestern zufällig gesehen, Pirates of the Caribbean 4 spielt anfangs dort - George II und so..


oh,das wußte ich gar nicht,danke!! Jetzt schau ich mir den Film vielleicht doch an
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 06.10.2017, 13:56
Avatar von Scarlett*
Scarlett* Scarlett* ist offline  Weiblich
Main Street Emporium Cast Member
 

Registriert seit: 23.12.2015
Ort: Essen
Alter: 43
Beiträge: 997
Scarlett* ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenScarlett* ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenScarlett* ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenScarlett* ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenScarlett* ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenScarlett* ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenScarlett* ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenScarlett* ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenScarlett* ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenScarlett* ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenScarlett* ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmen
Standard

Danke für all die tollen Bilder!!!

Hampton Court scheint wirklich einen ausgedehnten Besuch wert zu sein... sooo schön!


Schade, dass Ihr Westminster Abbey nicht von Innen gesehen habt.... hätte Euch ganz bestimmt sehr gefallen... ich hab damals Eintritt bezahlt und hab es nicht bereut! ....aber die Kirche läuft ja nicht weg... und man braucht ja Ziele für weitere Besuche
__________________
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 06.10.2017, 22:15
Avatar von Tinki
Tinki Tinki ist offline  Weiblich
Senior Main Street Resident
 

Registriert seit: 28.08.2010
Ort: Buchholz / Nordheide
Beiträge: 214
Tinki hat Mickey Mouse schon in Florida getroffenTinki hat Mickey Mouse schon in Florida getroffenTinki hat Mickey Mouse schon in Florida getroffenTinki hat Mickey Mouse schon in Florida getroffenTinki hat Mickey Mouse schon in Florida getroffenTinki hat Mickey Mouse schon in Florida getroffenTinki hat Mickey Mouse schon in Florida getroffenTinki hat Mickey Mouse schon in Florida getroffenTinki hat Mickey Mouse schon in Florida getroffenTinki hat Mickey Mouse schon in Florida getroffenTinki hat Mickey Mouse schon in Florida getroffen
Standard

Deine Reiseberichte sind immer sooooo schön, Danke! Inspiriert mich für unseren Trip nach London!
Freu mich allerdings schon auf die Fortsetzung......
__________________
Euro Disney / Disneyland Paris: 1992, 93, 94, 95, 96, 97, 98 (2x), 99, 2000, 01 (2x), 02, 03, 04 (2x), 05, 06, 07, 08, 09 (2x), 10, 11 (2x), 12 (2x), 13 (2x)
Disneyland Californien: 1994, 1997
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 10.10.2017, 10:47
Avatar von paulinschen
paulinschen paulinschen ist offline  Weiblich
Senior Main Street Resident
 

Registriert seit: 03.11.2009
Ort: Hamburg
Alter: 39
Beiträge: 453
paulinschen - Walt Disney wäre stolz auf ihnpaulinschen - Walt Disney wäre stolz auf ihnpaulinschen - Walt Disney wäre stolz auf ihnpaulinschen - Walt Disney wäre stolz auf ihnpaulinschen - Walt Disney wäre stolz auf ihnpaulinschen - Walt Disney wäre stolz auf ihnpaulinschen - Walt Disney wäre stolz auf ihnpaulinschen - Walt Disney wäre stolz auf ihnpaulinschen - Walt Disney wäre stolz auf ihnpaulinschen - Walt Disney wäre stolz auf ihnpaulinschen - Walt Disney wäre stolz auf ihn
Standard

Danke für diesen tollen Tag im Hampton Court. Ich bin begeistert. Mal schauen wie ich meinen Freund überzeugt kriege, dass wir da unbedingt mal hin müsse.
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 17.11.2017, 19:36
Avatar von Lara1982
Lara1982 Lara1982 ist gerade online  Weiblich
Mod in spe
 

Registriert seit: 03.11.2009
Ort: Wien
Beiträge: 3.596
Lara1982 kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenLara1982 kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenLara1982 kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenLara1982 kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenLara1982 kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenLara1982 kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenLara1982 kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenLara1982 kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenLara1982 kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenLara1982 kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenLara1982 kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringen
Standard

Nach über 1 -monatiger Pause geht es hier für alle Interessierten weiter

Dies war auch unser letzter Tag in London, am nächsten Morgen ging es dann schon nach Paris weiter

Wir hatten einen Plan und der hieß Camden Market.
Erstens weil man als Tourist einfach dorthin geht und zweitens gab es eine kleine aber feine Lokalität names "Cereal Killer Cafe".
Traf sich also bestens

Auf dem Weg zum Camden Market....



Diese (Zirkus-) Wand fand ich extrem cool und musste natürlich sofort fotografisch festgehalten werden, turne ja selbst manchmal im Reifen herum
Die ganze Gegend rund um Camden Market war ziemlich "cool" und "hip".

Bei den alten Stallungen angekommen:








Hier gibt es sowohl viele viele Essensstände, als auch Mode und allerlei nützliches und unnützliches.

Unser erstes Ziel war aber das Cereal Killer Cafe, wir wollten schließlich ein nahrhaftes Frühstück zu uns nehmen








Oh, es war sooooo toll. Ein Mekka für Cornflakesliebhaber
Die Auswahl war schier endlos und man konnte dann auch noch zwischen einigen Milchsorten und verschiedensten Extras wählen.





[ame="https://www.youtube.com/watch?v=hZZ8KNC6aGE&feature=youtu.be"]https://www.youtube.com/watch?v=hZZ8KNC6aGE&feature=youtu.be[/ame]

Noch dazu Alice Cooper und dann ist es um mich geschehen haha

Wir bestellten zwei große Schüsseln und mixten die Cornflakes wild durcheinander, Captain Peanut Butter Crunch durfte allerdings bei keinem von uns beiden fehlen

Wir bekamen eine Video Kassette, als Zeichen zu welchem Tisch sie die Schüsseln dann bringen sollte, und dann durften wir ins Innere des Lokals, und eine Zeitreise zurück in unsere Kindheit erleben
















Der Held meiner Kindheit war auch vertreten He-Man and the Masters of the Universe









Und dann kamen sie endlich




mhhhhhh




David und Remy höchst seriös
Remy trug heute übrigens die Wicked Flügel, die er sich vom Affen ausgebort hatte.... Sie passten ihm wie angegossen!









Mehr Flakes...





Ein letztes Foto vor der Spice Girls Tapete bevor wir wieder aufbrachen! Das war wirklich ein witziges Erlebnis und bekommt eine unbedingte Empfehlung





Wie kann man da schon widerstehen





Jetzt konnten wir gestärkt die alten Stallungen begutachten!













Es gab irgendwie nichts, das es nicht gab.... es war auch viel Touri Schund dabei aber auch schöne Sachen, die Location ist allerdings schon besonders und sehenswert!


































Überall sah man wunderschöne Pferdestatuen...



















Irgendwie schon beeindruckend...




Ein paar weitere Eindrücke aus Camden Town












Hier im Jazz Cafe spielte David 1999 übrigens seinen ersten Gig außerhalb der USA




Unser zweiter Anlaufpunkt heute hieß Buckingham Palace, wenigstens von außen wollten wir ihn mal gesehen haben. Vor allem aber fragte meine Tante täglich ob wir schon bei der Queen waren und jetzt konnten wir die Frage endlich guten Gewissens mit JAAAA beantworten
















Von außen sehen reichte uns aber auch wirklich vollkommen
Und so spazierten wir weiter....





Remy,wie immer, vorn dabei




Er sah auch aber reizend aus, in seinem Wicked Kostüm
Kann er ruhig öfter tragen....

Wir kamen zufällig in den St.Jame's Park, wo uns eine anscheinend recht berühmte Aussicht erwartete...
















Huch, wo waren wir denn hier gelandet???



















Bezaubernd, wie immer, und natürlich kam auch ein kleines Souvenir mit. David hat gesagt, wir brauchen es...


Mittagessen gab es wieder beim Inder, und zwar dieses Mal wirklich bei -dem derzeit sehr gehypten- Dishoom.
Das Lokal war knallvoll, und wir mussten eine viertel Stunde auf einen Tisch warten.



Gut wars aber in jedem Fall


Weiter Richtung Westminster Abbey








Angelangt bei der Kirche und dem Herrn Churchill....




Auf der anderen Seite Big Ben... hach, ich liebe das Foto, irgendwie so der Inbegriff London, wenn ihr wisst was ich meine!



Der Himmel war im Moment extrem genial und so bot sich über Westminster Abbey dieses Schauspiel:




















In die Kirche selbst gingen wir wieder nicht denn wir wollten noch gerne eine Fahrt auf der Themse machen und da wäre sonst keine Zeit mehr dafür gewesen!

Wie es uns so auf dem Wasser erging und was wir an unserem letzten Abend noch so in London getrieben haben, lest ihr sehr bald. Diesmal wirklich
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 20.11.2017, 12:25
Avatar von Lara1982
Lara1982 Lara1982 ist gerade online  Weiblich
Mod in spe
 

Registriert seit: 03.11.2009
Ort: Wien
Beiträge: 3.596
Lara1982 kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenLara1982 kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenLara1982 kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenLara1982 kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenLara1982 kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenLara1982 kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenLara1982 kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenLara1982 kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenLara1982 kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenLara1982 kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenLara1982 kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringen
Standard

Da waren wir also und wollten an unserem letzten Tag unbedingt noch eine Fahrt auf der Themse machen
Wir informierten uns, wann die nächsten Boote nach Greenwich und zurück gingen.









Leider war bald mal Schluss und so entschlossen wir uns kurzerhand mit dem Zug nach Greenwich zu fahren und dann das Boot von dort zurück zu nehmen.
War kostengünstiger und dauerte nicht so lange....

So, Welcome to Greenwich
Viel sahen wir nicht, denn um das letzte Boot zu erwischen, mussten wir uns gleich anstellen.








Als wir wegfuhren, sahen wir hinter uns auf einmal Flaggen des deutschen Reichs
Ok, hier wurden offensichtlich gerade Filmaufnahmen gemacht aber es war trotzdem ein komisches und ungutes Gefühl, das zu sehen.
Schockiert einen einfach im ersten Moment....








Aber jetzt zur Schiffsfahrt....

Wir kamen an vielen schönen und weniger schönen Gebäuden vorbei.
Unser "Skipper" war ganz toll und erzählte viele lustige Geschichten.
Es war wirklich extrem unterhaltsam mit ihm und er schaffte es, das Ganze so rüberzubringen als würde er das jetzt nur uns erzählen, und hätte einen Mordsspaß dabei.
Das schlug sich später natürlich in seinem Trinkgeld wieder.
Am Ende des Tages ist es zwar auch nur eine Masche und sie müssen sich bestimmt auch an ein Skript halten aber Hauptsache gut gemacht und unterhaltsam
Und das war es in jedem Fall!
















Anfangs war es noch etwas grau und ungemütlich aber langsam blinzelte die Sonne vor und es wurde ein schöner Abend


















Tower Bridge








Und so sieht es aus wenn man endlich "freie Sicht" auf die Brücke hat




Tower of London





















The Shard












































Und da waren wir auch schon wieder zurück beim London Eye









Palace of Westminster Und Big Ben. Und zufällig ertönten auch gerade die Glocken







Wir spazierten durch South Bank, ein recht "hipper" Stadtteil von London. Wir hatten schon ziemlich Hunger aber an unserem letzten Abend wollten wir uns ein weiteres Mal die besten Fish & Chips am Borough Market schmecken lassen.































So sieht es in London beim After Work aus
















Zu unserem Entsetzen mussten wir feststellen, dass unsere Fisch Bude schon zu hatte
Wir waren wohl etwas später dran als letztes Mal. Neeiiiiiiiin

Nach kurzem Überlegen beschlossen wir zurück zu gehen zu einem Pub, das ganz nett aussah....




The Anchor








Remy und unser Neuzugang aus dem Disneystore ließen den Abend bei einem Bier ausklingen




mhhhh, frittierter Fisch wieder Mal




Ein kleiner Spaziergang durchs nächtliche London musste sein, hatten wir die Stadt doch noch gar nicht so wirklich in ihrem abendlichen Glanz erlebt...




































Ein letztes Mal beim Tower vorbei...

















Zuhause angekommen ging es noch auf ein Abschiedsbier in das Lokal gleich neben unserem Wohngebäude- The Lamb




Ein paar Jungs spielten auf dem Klavier und sangen dazu.....

Good Night, London

[ame="https://www.youtube.com/watch?v=Sl4-7CaAsOo&feature=youtu.be"]https://www.youtube.com/watch?v=Sl4-7CaAsOo&feature=youtu.be[/ame]
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 16.12.2017, 18:32
Avatar von Lara1982
Lara1982 Lara1982 ist gerade online  Weiblich
Mod in spe
 

Registriert seit: 03.11.2009
Ort: Wien
Beiträge: 3.596
Lara1982 kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenLara1982 kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenLara1982 kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenLara1982 kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenLara1982 kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenLara1982 kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenLara1982 kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenLara1982 kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenLara1982 kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenLara1982 kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenLara1982 kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringen
Standard

Heute war es soweit und wir mussten uns vom lieb gewonnen London verabschieden!

Eigentlich hatten wir genug Zeit einberechnet aber als wir bei der Eurostar Station ankamen wurde es doch hektisch. Eine Kontrolle wie am Flughafen und überall stand geschrieben, dass sie 30 min vor Abfahrt das Gate schließen

Wir liefen zu unserem Zug, gerade noch rechtzeitig.... dafür,dass er dann doch noch mindestens 10- 15 Minuten in der Station stand
Hauptsache drin

Der Zug fuhr los und 2 1/2 Stunden später würden wir in London sein, unglaublich oder?












Schon bald war der Zug im Dunkeln verschwunden, 20 Minuten durch den Ärmelkanal
Wahnsinn,wie schnell das alles ging.

Ehrlich gesagt war ich froh erst Mal nichts sehen zu können, diese Geschwindigkeit vertrug ich anscheinend nicht gut.
Ich tat mir wirklich schwer, aus dem Fenster zu sehen.....
Ich war auch das erste Mal mit so einem schnellen Zug unterwegs.

Aber irgendwann ging auch diese Fahrt vorbei und wir stiegen in einem anderen Land, mit anderen Währung und einer anderen Sprache aus
Krass (ja, ich fahr nicht so oft Zug )







Paris

Wir fuhren erst Mal in unser Hotel um das Gepäck los zu werden. War aber gar nicht so viel denn wir flogen ja nur mit Handgepäck.
Nur Handgepäck für 10 Tage war schon mal ne Herausforderung für mich.
Aber ich meisterte sie bravurös und am Ende war ich froh, nicht so viel schleppen zu müssen




Von unserem Hotel konnten wir schon Mal einen ersten Blick auf den Eiffelturm erhaschen!



Man quartierte uns im 4. Stock ein, leider war der Lift defekt
Wir hatten dann aber irgendwie auch nicht mehr die Muße uns zu beschweren, und wieder freute ich mich, weniger mitgenommen zu haben

Bei diesem Paris Aufenthalt wollten wir etwas machen, das wir noch nicht kennen und so buchten wir die Katakomben und die Kirche Sainte- Chapelle.

Für heute waren die Katakomben geplant und so machten wir uns auf um tausende Schädel und Knochen zu besichtigen...

Vorher musste allerdings etwas essbares her, Gebeine auf leeren Magen- das geht nicht!

Wir fanden ein kleines aber feines Lokal gleich in der Nähe und setzten uns nach draußen, denn es war ein wunderschöner Tag in der Stadt der Liebe








Ich hatte gratinierten Ziegenkäse und David..... ja,was war das eigentlich ??!! mhhh......








Jetzt ging es in den Untergrund
Wir hatten die Tickets schon von zu Hause aus online gekauft, da die Katakomben dafür bekannt sind, dass man gerne mal 2 bis 3 Stunden ansteht.
Ich hab zwar doppelt so viel gezahlt aber dafür hatten wir keine Wartezeit. Das war es mir wert

Als Katakomben bezeichnet man einen Teil stillgelegter Steinbrüche.
Duch immer mehr Menschen kam es irgendwann zu einem Platzproblem auf den Pariser Friedhöfen. Halb verweste Leichen wurden wieder ausgegraben um Platz für neue zu schaffen.
Dies führte natürlich zu immensen Hygieneproblemen und so begann man langsam die Gebeine in die Katakomben zu führen.
Zuerst noch chaotisch, begannen die Totengräber bald die Knochen "schön" aufzuschichten und es ergaben sich fast schon dekorative Muster.
Ca 2 Kilometer der unterirdischen Gängen sind heute für Touristen begehbar....

Und so starteten wir und machen uns auf die schier endlosen Gänge zu erforschen




















*räusper* ja ihr habt richtig gesehen, das war Remy
Werft mir ruhig Pietätlosigkeit vor aber wir Wiener sind halt a bisserl morbide
Außerdem ist Paris ja Remys Heimatstadt, der kennt sich hier besser aus als wir.

Wir betreten das Reich der Toten











Es ist wahnsinnig faszinierend, wie viele Gebeine hier gelagert werden, und wie "schön" diese angeordnet sind.



























Irgendwie sieht hier ja alles gleich aus, und auf den Fotos wirkt es vielleicht langweilig, vor Ort ist es allerdings wirklich toll.



















Nach einer knappen Stunde in konstanten 14 Grad Celcius ging es wieder hinauf ans Licht

Allerdings kamen wir ganz wo anders raus, als wir reingegangen waren. Wir mussten uns erst mal orientieren.
Wir wussten absolut nicht wo wir waren aber gingen mal der Nase nach, irgendwann würde man schon wieder auf eine Metro Station treffen

Am Weg sahen wir das hier:



Baaaald! Übermorgen, um genau zu sein

Irgendwann kamen wir dann auch wieder zur Metro und ließen uns bis zum Eiffelturm kutschieren.
Dort war WAHNSINNIG viel los! Ok, dort ist immer viel los, aber in diesem Ausmaß habe ich das noch nie gesehen.

Achja, heute war ja Bastille Day, der französische Nationalfeiertag!








Wir spazierten weiter weil wir sehen wollten, ob man irgendwo näher zum Eiffelturm kam.
Nein! Alles war hermetisch abgeriegelt und durch die Polizei gesichert.
In den Seitengassen bildeten sich Menschenschlangen, die offensichtlich auf Einlass warteten.
Die meisten waren ausgerüstet mit Picknickdecken, Essen und Getränken für den ganzen Tag.
Is anscheinend so ein Ding in Paris, das am Bastille Day zu machen. Auf Champ de Mars zu campieren und aufs Feuerwerk zu warten....

Wir gesellten uns mal dazu, is doch bestimmt ne schöne Sache.
Nach einer dreiviertel Stunde Warten fragten wir dann doch mal einen der Offiziere wie lange es denn noch dauern würde.
Der meinte nur ziemlich unbeeindruckt, dass er das nicht wisse.
Es könnte gleich so weit sein oder auch erst in einer Stunde, er müsse auf das OK seines Vorgesetzten warten.

Hm

Wir warteten noch eine viertel Stunde aber dann wurde es uns zu viel.
Es wäre zwar sicher ein einmaliges Erlebnis geworden aber wir konnten einfach nicht mehr stehen und um die Zeit war es uns ehrlich gesagt auch etwas schade.

Wir machten eine kleine Pause im Hotel und entschieden dann zu meinem Lieblingsort in Paris zu fahren.... Notre Dame
Oder besser gesagt, die Dächer von Notre Dame.

Im Sommer hat die Kirche nämlich immer etwas länger offen und so, dachten wir, könnten wir die Abendstimmung mit wunderschöner Sicht auf die Stadt genießen.












Wir hatten irsinnig viel Glück, denn erstens schienen nicht viele Leute von den längeren Öffnungszeiten zu wissen und zweitens waren der Rest der Leute wahrscheinlich grad am Eiffelturm angestellt
Die Warteschlange war ganz kurz und freudig wollten wir uns einreihen.
Da kam ein Security auf uns zu und fragte ob wir per app gebucht haben.
Nein?!
Das müssten wir aber....
Nagut, mühsam App gesucht und runtergeladen (war gar nicht so einfach die richtige App zu finden).
Schnell buchten wir einen Slot, in 10 Minuten
Wir blieben aber die ganze Zeit an unserem Platz in der Schlange....
Warum einfach wenn es auch kompliziert geht

Kurz im Shop gewartet bis die nächste Gruppe die Türme erklimmen durfte.




Und ja, ich wusste sofort wieder warum das mein liebster Ort hier war, man wir einfach sofort verzaubert.
Die Gargoyles, die sich über Paris beugten, die vielen anderen Figuren, alles wirkte so lebendig.
Als ob sie gleich zu sprechen beginnen würden, eben genau so wie im Disneyfilm "Der Glöckner von Notre Dame"....





Es war sooooo schön *seufz*











































Ich wechselte dauernd zwischen Weitwinkel und Zoom, was mir bald auf die Nerven ging. Also beschloß ich eine Runde mit dem einen Objektiv und eine mit dem anderen Objektiv zu gehen. Gute Idee, oder?!

Tja, leider war dem nicht möglich, wenn man hier erst mal raus war, konnte man keine Runde drehen sondern nur noch nach oben. Um den anderen Teil hier zu sehen, hätte ich vorher abbiegen müssen wahhhhh

Oh Mann, was hab ich mich deswegen geärgert.
Nicht mal zur Glocke konnte ich mehr.....
Hatte wirklich hart daran zu kämpfen, mir die Laune nicht verderben zu lassen




















Was für eine tolle Stimmung
Die untergehende Sonne tat ihr übriges...








Ich machte wieder mal viel zu viele Bilder
































Sieht Paris nicht wunderschön aus, so vom abendlichen Sonnenlicht geküsst
















































Perfekt!!! Anders kann man es nicht beschreiben





















Es war ganz ganz toll, und definitiv die richtige Entscheidung gewesen hierher zu kommen und sich nicht beim Eiffelturm anzustellen, aber irgendwie wollten wir jetzt natürlich doch das Feuerwerk sehen

Da fiel uns ein, dass man von der Kreuzung bei unserem Hotel ja auch einen ganz passablen Blick gehabt hatte.

Ich weiß nicht was ich mir erwartet hatte aber irgendwie wunderte ich dann doch, als dort auch schon Leute standen
Ein ziemlich großes Stativ war schon an der Ecke aufgebaut.
Na gut, standen wir halt in dritter Reihe....

Nur eine lebensmüde Frau stand mitten auf der Straße! Zu der Zeit war noch massig Verkehr, das ganze wirkte also echt gefährlich



Und da begann das Feuerwerk! Vive la France!




















Irgendwann gingen immer mehr Menschen auf die Straße, immer weiter vor, weil die anderen einem natürlich die Sicht versperrten



Ich dachte, das würde in einem Hupkonzert enden, aber nein, alle waren ganz entspannt, die Autos blieben einfach auch stehen. Die Fahrer stiegen aus und genoßen ebenfalls das Feuerwerk!
Ja, so kanns auch gehen.....

Das Feuerwerk war fantastisch und dann noch mit dem Hintergrund....!!!!
Fast so schön wie bei Disney



























Grand Finale



WOW!

Beeindruckt aber auch müde und hungrig gingen wir in eins der umliegende Lokale, die nun natürlich alle voll waren....
Wir bekamen trotzdem noch einen netten Tisch zugeteilt. Als wir gerade dabei waren uns hinzusetzen kam ein Pärchen mit Kind und man wies uns an,dass wir doch bitte wo anders sitzen sollen.
Wir fragten die Kellnerin wo wir bitte sitzen sollen. Sie zeigte auf einen Minitisch in der anderen Ecke des Lokals.
Na gut, murrend gingen wir dorthin, wir wollten der kleinen Familie natürlich auch Platz verschaffen.
Wir waren noch nicht an unserem Tisch angekommen, da setzte sich sich schon jemand anderes dahin. Außerdem war besagter Tisch so winzig und eingezwängt zwischen den anderen Tischen, sodass zwei Erwachsene niemals gemütlich hier Platz gehabt hätten.

Wir fragten die Kellnerin nochmals, ob das ihr Ernst sei, und dass sich auch schon jemand anderes hier her gesetzt hätte.
Die Kellnerin zuckte nur desinterressiert mit den Schultern.
Sie glaubte wohl an der Familie mehr verdienen zu können als an uns, was bestimmt ein Trugschluss war aber bitte.
Wütend verließen wir das Lokal, so nicht.....

Wir gingen in den Supermarkt neben unserem Hotel und deckten uns dort ein.

Später genossen wir unser Ghetto Abendessen im Bett



Trotz dem ärgerlichen Abschluß war es ein toller Tag gewesen!

Bonne Nuit, Paris

Geändert von Lara1982 (16.12.2017 um 18:54 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 16.12.2017, 19:05
Avatar von DisneyKid
DisneyKid DisneyKid ist offline  Weiblich
Senior Main Street Resident
 

Registriert seit: 27.02.2013
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 480
DisneyKid ist mit Walt Disney verwandtDisneyKid ist mit Walt Disney verwandtDisneyKid ist mit Walt Disney verwandtDisneyKid ist mit Walt Disney verwandtDisneyKid ist mit Walt Disney verwandtDisneyKid ist mit Walt Disney verwandtDisneyKid ist mit Walt Disney verwandtDisneyKid ist mit Walt Disney verwandtDisneyKid ist mit Walt Disney verwandtDisneyKid ist mit Walt Disney verwandtDisneyKid ist mit Walt Disney verwandt
Standard

Tolle Bilder!

Irgendwann muss ich auf noch mal bei Notre Dame nach oben, sieht echt super aus
__________________
LG, DisneyKid
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 16.12.2017, 23:17
Avatar von mad*hunter
mad*hunter mad*hunter ist offline  Maennlich
Senior Main Street Resident
 

Registriert seit: 19.04.2016
Alter: 32
Beiträge: 228
mad*hunter ist mit Walt Disney verwandtmad*hunter ist mit Walt Disney verwandtmad*hunter ist mit Walt Disney verwandtmad*hunter ist mit Walt Disney verwandtmad*hunter ist mit Walt Disney verwandtmad*hunter ist mit Walt Disney verwandtmad*hunter ist mit Walt Disney verwandtmad*hunter ist mit Walt Disney verwandtmad*hunter ist mit Walt Disney verwandtmad*hunter ist mit Walt Disney verwandtmad*hunter ist mit Walt Disney verwandt
Standard

Ich bin immer wieder begeistert von deinen tollen Bildern! Insbesondere Notre Dame.... WOW!!

Ich war während dieser Bewunderung kurz am Überlegen ob wir Notre Dame irgendwann während unseres nächsten Paris-Aufenthaltes auch "besteigen" könnten...
Aber ich weiss nicht, ob ich das so mit der Höhe vertragen würde....
Bei unserem Istanbul-Trip vor 3einhalb Jahren hatte ich auf dem Galata-Turm eine ausgewachsene Panikattacke
Da war der Ausblick so ähnlich... Mein Partner hatte keine Probleme und fleißig Bilder gemacht... von dem her schätze ich die Höhe mindestens gleich ein! (natürlich sind unsere Bilder nicht so schön wie deine geworden! )
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 17.12.2017, 13:23
Avatar von Lara1982
Lara1982 Lara1982 ist gerade online  Weiblich
Mod in spe
 

Registriert seit: 03.11.2009
Ort: Wien
Beiträge: 3.596
Lara1982 kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenLara1982 kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenLara1982 kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenLara1982 kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenLara1982 kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenLara1982 kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenLara1982 kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenLara1982 kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenLara1982 kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenLara1982 kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenLara1982 kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringen
Standard

Zitat:
Zitat von DisneyKid Beitrag anzeigen
Tolle Bilder!

Irgendwann muss ich auf noch mal bei Notre Dame nach oben, sieht echt super aus
Unbedingt! Ich finds super da oben
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Von London nach Paris Lara1982 Disneyland ® Paris Reiseplanungs-Forum 112 19.07.2017 23:20
Barcelona/Paris/London Tour tommi31 Disneyland ® Paris Reiseplanungs-Forum 3 24.09.2014 07:43
[Reiseplanung] London is calling Shinji Reisen in die weite Welt … ganz ohne Disney 22 28.08.2014 07:52
[Reisebericht] Mit dem S 04 in London MinnieMouse Reisen in die weite Welt … ganz ohne Disney 12 31.10.2012 10:04


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:18 Uhr.

Design By: Miner Skinz.com


Powered by: vBulletin
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS Idee & Konzept MSE ©2009 - 2018 Marcel de Neidels, Timm Oldenettel