Zurück   Main Street Emporium Community Board - Das größte deutschsprachige Disney Forum > Walt Disney World ® Resort in Florida > Allgemeines zum Walt Disney World ® Resort

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 26.07.2018, 20:36
Bianca 0815 Bianca 0815 ist offline  Weiblich
Looking around on Main Street
 

Registriert seit: 25.07.2018
Alter: 44
Beiträge: 3
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 5 Danke für 3 Beiträge
Bianca 0815 weiß noch nicht, in welchen DisneyPark er will
Standard Lohnt sich ein Tag für Disney World?

Guten Abend,

Ich fliege im November nach Florida. Jetzt bin ich am überlegen ob es sich lohnt für einen Tag ins Disneyland zu fahren. Es ist leider alles schon gebucht und mir ist vorgestern eingefallen dass ich da schon immer unbedingt hinwollte. Wir landen am 19.11 in Miami und haben da auch unser Motel für 5 Nächte. Von der Strecke her würde es uns nichts ausmachen ( wir sind ehemalige Taxifahrer). Uns bleibt wahrscheinlich nur der Dienstag oder Mittwoch. Donnerstag ist ja Thanksgiving ( da wird es wahrscheinlich voll werden ) und Freitag ist Black Friday der ist für Shopping reserviert. Samstag geht es dann aufs Schiff. Ich habe mir heute schon ein Buch bei Amazon bestellt, hätte aber gerne auch eure Ratschläge. Wie ich gelesen habe, gibt es ja mehrere Parks. Welcher ist denn für Achterbahnfans der Beste? Falls es sich wirklich überhaupt nicht lohnt, gibt es vielleicht auch Pauschalangebote für z.b. eine Woche mit allen oder fast allen Parks? Inklusive Flug und Übernachtung. Und wie teuer wäre sowas in etwa?
Einen schönen Abend noch
Gruß Bianca
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Bianca 0815 für den nützlichen Beitrag:
Flounder (20.08.2018)
  #2  
Alt 26.07.2018, 22:42
Turbotobi76 Turbotobi76 ist offline  Maennlich
Junior Main Street Resident
 
2 Highscores

Registriert seit: 23.10.2016
Alter: 41
Beiträge: 85
Abgegebene Danke: 11
Erhielt 106 Danke für 44 Beiträge
Turbotobi76 hat bald ein Date mit Mickey Mouse im Disneyland ParisTurbotobi76 hat bald ein Date mit Mickey Mouse im Disneyland ParisTurbotobi76 hat bald ein Date mit Mickey Mouse im Disneyland ParisTurbotobi76 hat bald ein Date mit Mickey Mouse im Disneyland ParisTurbotobi76 hat bald ein Date mit Mickey Mouse im Disneyland ParisTurbotobi76 hat bald ein Date mit Mickey Mouse im Disneyland ParisTurbotobi76 hat bald ein Date mit Mickey Mouse im Disneyland ParisTurbotobi76 hat bald ein Date mit Mickey Mouse im Disneyland Paris
Standard

Hi,
Disneyworld bitte, nicht Disneyland

Disneyworld hat 4 Parks und 2 Wasserparks für die man jeweils mindestens einen Tag braucht.

So richtig heftige Achterbahnen hat Disney auch nicht, es gibt schon ein paar aber nix extremes. Meine 6 jährige Tochter durfte und wollte alle fahren.

Für Adrenalin Junkies bieten sich eher Universal oder Bush Gardens an.

Tagestrip von Miami aus kann man machen, ist aber ziemlich heftig. 3-4h einfache Fahrt und dann 8,10 oder 12h im Park !?
Evtl. eine Übernachtung in Orlando einplanen, auf dem Rückweg am nächsten Tag könnte man auch noch das Kennedy Space Center besuchen.

Für einen Tagestrip würde sich Magic Kingdom anbieten, das ist sozusagen der Original Park.

GRuß Tobias
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Turbotobi76 für den nützlichen Beitrag:
Bianca 0815 (28.07.2018), carvtom (27.07.2018), Flounder (20.08.2018), Yume (27.07.2018)
  #3  
Alt 27.07.2018, 09:26
Avatar von gila
gila gila ist offline  Weiblich
Main Street Emporium Cast Member
 

Registriert seit: 06.07.2015
Alter: 42
Beiträge: 1.345
Abgegebene Danke: 1.494
Erhielt 1.655 Danke für 792 Beiträge
gila tritt in die Fußstapfen von Walt Disneygila tritt in die Fußstapfen von Walt Disneygila tritt in die Fußstapfen von Walt Disneygila tritt in die Fußstapfen von Walt Disneygila tritt in die Fußstapfen von Walt Disneygila tritt in die Fußstapfen von Walt Disneygila tritt in die Fußstapfen von Walt Disneygila tritt in die Fußstapfen von Walt Disneygila tritt in die Fußstapfen von Walt Disneygila tritt in die Fußstapfen von Walt Disneygila tritt in die Fußstapfen von Walt Disney
Standard

Nur weil Hotels gebucht sind, heißt das ja nicht, dass man nicht stornieren kann Überprüfe dazu mal deine Buchungsbedingungen.

Ich würde es niemals ohne Übernachtung machen, die Fahrt ist sehr eintönig, vor allem im Dunkeln nicht angenehm. Wir haben mal wegen Gewitter über 5 Stunden für die Strecke gebraucht, ein Unfall nach dem anderen...

Tagestickets sind sehr teuer - deshalb nutzt man diese am besten, indem man ca. 30 Minuten vor Parköffnung schon dort ist und bis nach dem Feuerwerk abends bleibt. Dann ist man aber auch wirklich fix und fertig.
Mein erster Parkbesuch waren nur 6 Stunden (9-15 Uhr), das war schon schön und wir wurden mit dem Bus hingebracht. Aber finanziell war es nicht gerade intelligent und viel/alles fahren konnte man auch nicht in dieser Zeit.

Ich würde beim nächsten Urlaub mehrere Tage Orlando einplanen (vielleicht gleich nach Orlando fliegen?). Je länger du bleibst, desto günstiger werden die Tickets und desto mehr Zeit hast du für alles.
Viele User hier bleiben mind. 1 Woche, manche sogar 3 Wochen...
__________________
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu gila für den nützlichen Beitrag:
Benetti (28.07.2018), Bianca 0815 (28.07.2018), Sally (28.07.2018), Yume (27.07.2018)
  #4  
Alt 27.07.2018, 11:25
Avatar von Nifo
Nifo Nifo ist offline  Maennlich
Senior Main Street Resident
 

Registriert seit: 03.02.2015
Ort: Bochum
Alter: 50
Beiträge: 217
Abgegebene Danke: 294
Erhielt 870 Danke für 172 Beiträge
Nifo ist so bekannt wie Mickey MouseNifo ist so bekannt wie Mickey MouseNifo ist so bekannt wie Mickey MouseNifo ist so bekannt wie Mickey MouseNifo ist so bekannt wie Mickey MouseNifo ist so bekannt wie Mickey MouseNifo ist so bekannt wie Mickey MouseNifo ist so bekannt wie Mickey MouseNifo ist so bekannt wie Mickey MouseNifo ist so bekannt wie Mickey MouseNifo ist so bekannt wie Mickey Mouse
Standard

Wir waren über vor zwei Jahren Thanksgiving in Walt Disney World (WDW) für 14 Tage. Die Parks waren in der Woche vor Thanksgiving voll - wirklich sehr und teilweise auch extremst voll.

Und ja, es gibt da nicht das eine "Disneyland" - es sind wirklich vier richtige Parks und zwei Wasserparks von Disney, Das Gelände ist gigantisch groß, mit mehreren Hotels (von Disney oder anderen Betreibern), eigenen Bus-Transportsystem, Einschienenbahn und Bootslinien.
Dann gibt es noch mehrere andere Parks rund um Orlando z.B. von Universal und andere Parks (Seaworld hat man vielleicht schonmal gehört und auch ein Legoland ist dort zu finden),

Und dann ist das Kennedy Space Center auch nur etwa 1,5h Fahrzeit entfernt. Auch da kann man einen Tag verbringen ohne alles gesehen zu haben.

Wenn es Achterbahnen sein sollen, dann würde ich mich vielleicht eher bei Universal umschauen.

Wenn ihr allerdings noch nie einen Disney Park besucht habt und auch in den nächsten Jahren keine Gelegenheit in Planung habt, dann sollte man wohl das Magic Kingdom besuchen. Zwar vielleicht nicht das Eldorado für Achterbahn-Fans, aber quasi der klassische Disneypark dort. (Sind wir mal ehrlich: viele Ein-Tages-Besucher, besuchen das Magig Kingdom im WDW, wissen nicht, dass es noch mehr gibt und sind glücklich, dass sie "Disneyland" in Florida besucht haben. Daher wird das als schnelle Mitnahme schon passen.)
Was den Besucherandrang angeht: je weiter weg von Thanksgiving, desto leerer, ist meine Erinnerung. Also würde Dienstag und vielleicht auch Mittwoch noch gehen. Leer wird es aber trotzdem nichts ein.


Nach dem Disneyland Paris und drei besuchen im WDW in Florida steht für mich jetzt allerdings der Besuch im "Original" auf dem Plan: Disneyland in Kalifornien, also den Park den Walt Disney noch selbst geplant und eröffnet hat. Vielleicht klappt es in zwei Jahren.
Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Nifo für den nützlichen Beitrag:
Bianca 0815 (28.07.2018), Dan Dreiberg (28.07.2018), Flounder (20.08.2018), Sally (28.07.2018), Yume (27.07.2018)
  #5  
Alt 27.07.2018, 11:55
TelosNox TelosNox ist offline  Maennlich
Main Street Emporium Cast Member
 

Registriert seit: 19.08.2012
Beiträge: 531
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 622 Danke für 228 Beiträge
TelosNox - Walt Disney wäre stolz auf ihnTelosNox - Walt Disney wäre stolz auf ihnTelosNox - Walt Disney wäre stolz auf ihnTelosNox - Walt Disney wäre stolz auf ihnTelosNox - Walt Disney wäre stolz auf ihnTelosNox - Walt Disney wäre stolz auf ihnTelosNox - Walt Disney wäre stolz auf ihnTelosNox - Walt Disney wäre stolz auf ihnTelosNox - Walt Disney wäre stolz auf ihnTelosNox - Walt Disney wäre stolz auf ihnTelosNox - Walt Disney wäre stolz auf ihn
Standard

Ich würde mir das nicht antun für 1 Tag ins Disneyworld zu fahren.

Wenn ihr Achterbahnen wollt, dann schaut zu Universal oder fahrt nach Tampa zu Busch Gardens.

Disneyworld ist sooo viel mehr, als einfach nur ein Parkbesuch. Wenn man da nur 1 Tag mal hinschnuppert, dann geht man mit dem Gefühl, dass man das meiste verpasst hat und das ist auch definitiv der Fall.

Disneyworld hat wie schon erwähnt 4 Parks und 2 Bäder, die alle sehenswert sind. Zu dem dann noch Disneytown, tolle Minigolfanlagen, die Möglichkeit zur Fahrt mit dem kleinen Sportboot.

Falls ihr euer Hotel stornieren könnt und es euch wichtig ist, dann fahrt direkt von Miami nach Orlando (oder schaut ob es vielleicht noch nen günstigen Flug gibt) und bleibt dort dann so lange, wie es geht. Oder lasst es ganz und macht ein andermal gezielt Disneyworld und gönnt euch ne ganze Woche oder mehr.

Es ist besonders toll, wenn man einfach Zeit dafür hat. Wir hatten bei unserer Hochzeitsreise 10 volle Tage Zeit und waren offseason da. Wir konnten alles gemütlich machen und auch einfach mal ohne Stress einfach nur das Ambiente genießen ohne Angst zu haben, dass wir irgendwas verpassen.
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu TelosNox für den nützlichen Beitrag:
Bianca 0815 (28.07.2018), Flounder (20.08.2018), Yume (27.07.2018)
  #6  
Alt 27.07.2018, 12:07
Avatar von thorroth
thorroth thorroth ist offline  Maennlich
Böser Zwerg
 

Registriert seit: 27.09.2009
Ort: Brühl/Baden
Alter: 44
Beiträge: 6.691
Abgegebene Danke: 8.720
Erhielt 42.515 Danke für 4.051 Beiträge
thorroth kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenthorroth kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenthorroth kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenthorroth kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenthorroth kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenthorroth kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenthorroth kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenthorroth kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenthorroth kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenthorroth kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenthorroth kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringen
Standard

Wenn es Disney sein muss, dann das Magic Kingdom zum Einstieg. Zu Preis/Leistung und Völle haben andere schon alles gesagt.

Ich würde an eurer Stelle nicht an nur einem Tag nach WDW gehen. Da bleibt so viel auf der Strecke und vom Charme bekommt man nichts mit. Es wird einfach nur ein voller und teurer Vergnügungspark sein, die Fahrt ist anstrengend und lang und Achterbahnen haben Kinderniveau. Wenn Disney "ein Traum" ist, dann erlebe ihn richtig an mehreren Tagen oder warte bis zum nächsten Urlaub...

Die hier genannte Alternative Universal dürfte genauso voll sein, man hat wieder das Problem, in welchen Park man geht (es sind zwei Parks plus Wasserpark) und auch hier ist der Tageseintritt sauteuer.

Wenn ein Freizeitpark als Tagespark mit genialen Achterbahnen und schöner Thematisierung unbedingt sein muss, würde ich nach Tampa fahren. Busch Gardens hat richtige Thrill-Achterbahnen, der Tageseintritt ist günstiger (wenn auch immer noch viel teurer als in einem deutschen Freizeitpark) und der Park ist nie so voll wie Disney oder Universal.

Florida Theme Park & Animal Encounters | Busch Gardens Tampa Bay
__________________
Mit Zitat antworten
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu thorroth für den nützlichen Beitrag:
Benetti (28.07.2018), Bianca 0815 (28.07.2018), cahaya (28.07.2018), Dan Dreiberg (28.07.2018), Flounder (20.08.2018), Yume (27.07.2018)
  #7  
Alt 27.07.2018, 12:22
Toubi Toubi eine LPP Nachricht senden? Toubi ist gerade online  Maennlich
Junior Main Street Resident
 

Registriert seit: 03.06.2018
Ort: Zürich
Alter: 30
Beiträge: 57
Abgegebene Danke: 61
Erhielt 105 Danke für 40 Beiträge
Toubi hat bald ein Date mit Mickey Mouse im Disneyland ParisToubi hat bald ein Date mit Mickey Mouse im Disneyland ParisToubi hat bald ein Date mit Mickey Mouse im Disneyland ParisToubi hat bald ein Date mit Mickey Mouse im Disneyland ParisToubi hat bald ein Date mit Mickey Mouse im Disneyland ParisToubi hat bald ein Date mit Mickey Mouse im Disneyland ParisToubi hat bald ein Date mit Mickey Mouse im Disneyland ParisToubi hat bald ein Date mit Mickey Mouse im Disneyland Paris
Standard

Zitat:
Zitat von thorroth Beitrag anzeigen
Die hier genannte Alternative Universal dürfte genauso voll sein, man hat wieder das Problem, in welchen Park man geht (es sind zwei Parks plus Wasserpark) und auch hier ist der Tageseintritt sauteuer.

Dafür kannst du bei Universal das Express-Ticket kaufen. Somit verkürzt sich die Wartezeit enorm. So kannst du die wichtigsten Attraktionen in den beiden Parks an einem Tag besuchen. Ist halt ein teurer Spass, kostet bestimmt um die 450Dollar für 2 Personen.
Aber Grundsätzlich würde ich wenn du Freizeitparks liebst, mal 2 Wochen Urlaub in der Region Orlando machen.
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Toubi für den nützlichen Beitrag:
Flounder (20.08.2018), Yume (27.07.2018)
  #8  
Alt 27.07.2018, 12:32
Avatar von thorroth
thorroth thorroth ist offline  Maennlich
Böser Zwerg
 

Registriert seit: 27.09.2009
Ort: Brühl/Baden
Alter: 44
Beiträge: 6.691
Abgegebene Danke: 8.720
Erhielt 42.515 Danke für 4.051 Beiträge
thorroth kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenthorroth kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenthorroth kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenthorroth kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenthorroth kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenthorroth kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenthorroth kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenthorroth kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenthorroth kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenthorroth kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenthorroth kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringen
Standard

Bevor ich das Geld ausgebe, gehe ich lieber ins Hotel bei Universal mit Unlimited Express Pass. Das ist billiger.

Wir sind in drei Wochen wieder 5 Nächte im Royal Pacific
__________________
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu thorroth für den nützlichen Beitrag:
Flounder (20.08.2018), winnie2010 (27.07.2018), Yume (27.07.2018)
  #9  
Alt 27.07.2018, 13:04
Avatar von Yume
Yume Yume ist offline  Weiblich
Disney Historikerin
 

Registriert seit: 03.02.2015
Ort: Hinter'm Mond, gleich lnks
Alter: 35
Beiträge: 937
Abgegebene Danke: 6.426
Erhielt 1.430 Danke für 611 Beiträge
Yume ist mit Walt Disney verwandtYume ist mit Walt Disney verwandtYume ist mit Walt Disney verwandtYume ist mit Walt Disney verwandtYume ist mit Walt Disney verwandtYume ist mit Walt Disney verwandtYume ist mit Walt Disney verwandtYume ist mit Walt Disney verwandtYume ist mit Walt Disney verwandtYume ist mit Walt Disney verwandtYume ist mit Walt Disney verwandt
Standard

Ich kann mich allen Vorrednern nur anschließen. Für Disney World sollte man, wenn möglich, mehrere Tage einplanen und richtig genießen. Wenn nur ein Tag möglich ist, würde ich eher auf die Parks verzichten und mich 'nur' in Disney Springs umsehen. Das hat auch einen schönen Flair und man hat Disney um sich herum - ohne Eintrittskosten.

Als nächstes würde ich meinen nächsten Urlaub, der nach Florida geht, um die Parks herum planen, so ist genügend Zeit, viel anzusehen und zu genießen.

Gut buchen kann man dann bei Disney direkt auf deren irischer Webseite: http://www.disneyholidays.ie/walt-disney-world/

Hier im Forum gibt es da auch einen eigenen Thread, der sich mit den speziellen Angeboten für Engländer und Europäer befasst: Free Dining 2019 - Free Breakfast/Quick Service/Dining Plan - den gibt es für jedes Jahr neu, sofern es das Angebot dann noch gibt.

Ansonsten kann ich empfehlen immer wieder hier rein zu schauen, vor allem in die Planungsthreads anderer Mitglieder, um ein Gefühl dafür zu bekommen, was man so alles um Disney herum bauen kann und wie aufwändig dies sein kann (aber alles händelbar, vor allem mit der spitzenmäßigen Hilfe aller MSE-Nachbarn!).

Das soll allerdings kein rein negatives Feedback sein, so nach dem Motto: "Macht das nicht ja nicht so!" Wenn es für Euch passt und Ihr den unbedingten Wunsch habt, einen Disneypark zu besuchen, dann macht es und lasst Euch nicht abschrecken. Klar ideal wäre etwas Anderes, aber man kann schon mal ein Feeling dafür bekommen; trotzdem solltet Ihr Euch über die Eintrittspreise bewusst sein, und dass Ihr evtl. nicht ganz das bekommt, was Ihr Euch vorstellt, that's all

Ihr werdet schon einen für Euch passenden Weg finden und es wird, egal wie, ein tolles Erlebnis, da bin ich sicher!
__________________

"Phantom Manor" ist die schönste Geisterbahn der Welt!
Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Yume für den nützlichen Beitrag:
Benetti (28.07.2018), Bianca 0815 (28.07.2018), Flounder (20.08.2018), Phinessa (27.07.2018), thorroth (28.07.2018)
  #10  
Alt 27.07.2018, 18:02
Bianca 0815 Bianca 0815 ist offline  Weiblich
Looking around on Main Street
 

Registriert seit: 25.07.2018
Alter: 44
Beiträge: 3
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 5 Danke für 3 Beiträge
Bianca 0815 weiß noch nicht, in welchen DisneyPark er will
Standard

Hallo,

vielen Dank schonmal für die Tipps. Eventuell verschiebe ich das wirklich noch um 1 bis 2 Jahre bei soviel Stress. Das ist auch für die Fahrerin eine Strapaze. Ich war mit meiner besten Freundin ( die ist diesmal auch dabei ) 2011 schon auf Kreuzfahrt und ich wollte damals schon unbedingt dahin. Sie kannte schon den Park in Anaheim, und sie hat mir abgeraten es wäre eher was für Kinder. Wir waren damals dann im Sea World und das Space Center haben wir auch gesehen glaube ich. An Bush Gardens habe ich überhaupt nicht gedacht das schaue ich mir mal an
Ich wünsche euch ein schönes Wochenende
lg Bianca
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Bianca 0815 für den nützlichen Beitrag:
Flounder (20.08.2018), thorroth (28.07.2018)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Lohnt sich der Hotel Rabatt? dk3110 Jahrespässe und Shareholder 3 26.05.2013 23:15
EMH - Lohnt sich das? Chip & Chap Allgemeines zum Disneyland ® Paris 17 18.10.2011 11:32
[USA] Lohnt sich ein Sea World Besuch? Marcus.ka Themen- und Freizeitparks weltweit 34 02.08.2011 20:38
[Frage] Guide to the Magic - lohnt sich das? MinnieMouse Allgemeines zum Walt Disney World ® Resort 7 25.05.2010 11:09
Lohnt sich die Ausgabe für Planungsseiten Famla Allgemeines zum Walt Disney World ® Resort 15 31.03.2010 18:00


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:29 Uhr.

Powered by: vBulletin
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS Idee & Konzept MSE ©2009 - 2018 Marcel de Neidels, Timm Oldenettel