Main Street Emporium Community Board - Das größte deutschsprachige Disney Forum
 
Zurück   Main Street Emporium Community Board - Das größte deutschsprachige Disney Forum > Disney Fans auf Reisen - Berichte und mehr … > Eure Disney Reiseberichte > WDW - Reiseberichte

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 21.08.2013, 22:41
Avatar von pixiedust66
pixiedust66 pixiedust66 ist offline  Weiblich
Senior Main Street Resident
 

Registriert seit: 11.01.2011
Ort: Nähe von Zürich
Alter: 53
Beiträge: 237
pixiedust66 ist so bekannt wie Mickey Mousepixiedust66 ist so bekannt wie Mickey Mousepixiedust66 ist so bekannt wie Mickey Mousepixiedust66 ist so bekannt wie Mickey Mousepixiedust66 ist so bekannt wie Mickey Mousepixiedust66 ist so bekannt wie Mickey Mousepixiedust66 ist so bekannt wie Mickey Mousepixiedust66 ist so bekannt wie Mickey Mousepixiedust66 ist so bekannt wie Mickey Mousepixiedust66 ist so bekannt wie Mickey Mousepixiedust66 ist so bekannt wie Mickey Mouse
Standard 18. – 21. Juli 2013 WDW @ Disney's Wilderness Lodge

18. – 21. Juli 2013
WDW @ Disney's Wilderness Lodge


Nach 2008, 2010, 2011 durften wir also schon 2013 wieder zu der Maus. Wir freuten uns, obwohl es diesmal nur kurze 3 Tage werden sollten, bevor wir dann am 21. Juli 2013 auf eine 4-tägige Cruise mit der Dream starten.

Das waren unsere Erlebnisse der letzten drei Tage: Main Street Emporium Community Board - Das größte deutschsprachige Disney Forum

Der heutige Tag startete in New York sehr früh, morgens um 5 Transfer zum Flughafen EWR, die Maschine war auf 07:10 Uhr angesetzt. Wie ihr in meiner am 18. Juli geposteten Message evtl gelesen habt, klappte mit dem Flug von New York EWR nach Orlando alles wie am Schnürchen, bis auf ein paar kurze Schreckminuten nach dem Koffer einchecken, als es hiess, wir hätten keine Sitzplätze. Als wir dann am Gate erfuhren, dass der Flug überbucht war, und ich von einer englischen Familie hörte, dass sie seit gestern auf den Weiterflug warten, stieg mein Puls doch merklich. Die Dame am Gateschalter nahm meine Boarding Pässe und hiess mich warten. Als ich am Schalter stehen blieb, wurde sie deutlicher, ich solle absitzen, es ginge nicht schneller.

Die meisten Gäste waren schon am einsteigen, als die Dame mich zu sich rief und mir die Boarding Pässe hinstreckte. Reihe 10, super, wir müssen nicht quer durch den schon vollen Flieger zu unseren Plätzen. Als wir im Flieger waren, bemerkte ich, dass diese Plätze in Priority Eco mit einem Stück mehr Beinfreiheit waren. Super. Am Abend beim elektr. Check-in fragte uns das System noch, ob wir für USD 100 oder so in diese Klasse wollen, nein sagten wir, und nun sassen wir doch da. Umsomehr genossen wir den Flug und ich hab nach der kurzen Aufregung nochmals eine Weile genickt.

Pünktlich um 09:50 sind wir gelandet und Brandis – vielen Dank für den Tipp – riet mir, die Familie zu splitten, mein Mann ging direkt zum Alamo Schalter, und Kind und ich gingen zum Gepäckband im Hauptterminal.

Auf dem Weg dorthin diese Begrüssung:



Das ging extrem flott, Alena meine Süsse wusste, dass wir mit so viel Gepäck einen Porter benötigen, sie hielt Ausschau, wusste, das sind die Männer mit grossen Gepäckwagen und Mütze. Ich sah sie immer, sie wusste aber nicht, dass ich sie beobachtet, sie sprach mit Händen und Füssen gestikulierend und schon kam sie mit dem Porter im Schlepptau an. Innerhalb weniger Minuten war das Gepäck da und in dem Moment rief auch schon mein Mann an, dass er auf der anderen Strassenseite warte. Auf dem Weg dorthin sagte der nette Porter, mein Kind hätte ihn mit dem Satz "Mama needs help" angesprochen, so süss meine Kleine.



Wir hatten über Alamo einen Intermediate SUV gebucht. Normalerweise buche ich über holidayauto.com oder rentalcar.com, aber bisher immer ab Miami, als ich im Januar 2013 die Buchung machte, waren die guten Deals für Buchung ab Orlando aber schon weg, ich hatte ca. 1 Monate vorher gute Deals gesehen, aber damals konnten wir noch nicht buchen, da die Ferien meines Mannes noch nicht bewilligt waren. Alamo hatte für die von uns gewünschten Daten mit Annahme in Orlando und Abgabe in New York für 28 Tage die besten Preise, aber wir haben doch leer geschluckt, wie teuer es wurde. Standard oder Full Size SUV wäre noch viel teurer gewesen. Auf den vergangenen 4 Reisen hatten wir in Miami immer das Glück, dass wenige Intermediate SUVs vorhanden waren, und jedesmal mussten sie uns gratis upgraden, weil sie uns in dem Moment das von uns gemietete Auto nicht geben konnten.

Diesmal hatten wir nun einen Chevrolet Captiva, in grau, ich hab am liebsten ungewöhnliche Farben, damit ich mein „fremdes“ Auto auch immer wieder finde, aber diesmal waren die "schrägen" Farben weg, dafür war die Autonummer einfach zu merken.





So stand also Urs wie versprochen auf der anderen Strassenseite. Ok, Kofferraum ein Stück kleiner als gewohnt, da müssen wir halt „schön inebigele“, 3 grosse Koffer à ca. 22 kg und 3 kleine Boardrolleys.

Urs hat unser von daheim mitgebrachtes TomTom Navi schon daheim mit allen wichtigen Adressen programmiert, so dass wir in den Favoriten nur noch die Adresse der Wilderness Lodge einbuchen mussten. Gelandet um 09:50 und um 11:15 fuhren wir bereits in der Wilderness Lodge vor. An der Curbside wurden wir tatsächlich schon begrüsst von einem CM und einem iPad "Welcome Mrs and Mrs Schaerer, hope you had a safe travel, welcome home".







Wie nach Hause kommen, ich hab mich so gefreut, dass wir uns nach 2010 wieder für dieses Resort entschieden. Bisher waren wir im 2008 im Polynesian Resort, 2010 in der Wilderness Lodge, 2011 im Beachclub Resort und eben nun 2013 wieder hier. Alena hat sich auch gefreut, sie wusste, gerade nach dem Eingang, hinter dem Bellmen Desk, hat es Kinderschaukelstühle und es laufen alte Disney Trickfilme. Gebt meinem Kind einen Fernseher und sie strahlt…

Ich hatte schon daheim das elektronsiche Check-in bei WDW gemacht, ich musste also nur noch die Unterlagen und Key to the World Karten abholen und dann wollten wir los nach Epcot. Die Zimmer waren um 11 natürlich noch nicht bereit, wir gaben unsere amerikanische Mobilenummer bekannt um per SMS über das „Room ready“ informiert zu werden.

Da wir am Morgen das Frühstück mehr oder weniger ausfallen liessen, hatten wir Hunger und beschlossen, im Wispering Canyon Restaurant noch kurz was zu essen und erst dann nach Epcot zu fahren. Nach 15 Minuten pipste schon mein Handy „room ready“, soooo cool.

So gingen wir nach dem Essen ins Zimmer, noch kurz das nötigste auspacken, die erhaltenen Unterlagen anschauen und dort fanden wir dies:



Wir feiern dieses Jahr im Urlaub unseren 10. Hochzeitstag, ausgiebig, ich hab das in allen Hotels und auf dem Schiff angegeben, in New York kam keine Reaktion, aber hier, oh wunderbar, ein persönlicher Gruss. Alena war mächtig beeindruckt.

Leider hab ich Dödel total verpasst, Fotos vom Zimmer zu machen. Mein Wish wurde bestens erfüllt. Woodsview, Otter Pond View, top floor. Absolut super, und tatsächlich, wir konnten vom Zimmer das Contempory Resort sehen und eine Nacht später dann tatsächlich auch das Feuerwerk am Himmel, nicht alles, aber doch ganz schön. Ein Hinweis, die Top Floor Zimmer haben Lukarnen und keine Balkone, evtl würde ich nächstes Mal ein Stockwerk weiter unten nehmen. Wir waren gleich beim Lift in der Nähe vom Roaring Foark Restaurant, dort ist auch die Laundry. Also prima Lage für uns. Wir waren rasch beim Pool und den Gang runter zum See war auch grad die Anlegestelle zum Schiff nach MK. Ruhig wars auch, ein paar Frösche quakten uns in die Nachtruhe.

Aber jetzt war noch nicht Zeit für Nachtruhe, es war 14 Uhr, WDW, wir sind wieder da, und bei Ecpot angekommen.

Als erstes gingen wir auf Space Ship Earth, die Wartezeit war ok, ca. 30 Minuten. Die Zeitreise finde ich immer schön, doof ist, ich bin auf allen Rides immer alleine, Alena ist ein Papikind. ich hab mich gerächt, und habe angegeben dass ich gerne Party mache und KEIN Familienmensch bin, ätsch.



Kaum waren wir draussen, hörten wir coole Beats, da mussten wir hin, umringt von vielen Gästen waren diese drei coolen Typen:



Total der Hammer, in „Stomp Manier" trommelten und rappten sie, total witzig und unterhaltsam. Wir blieben lange stehen und tanzten und sangen mit.

Wir hatten über die Disney App schon die Wartezeiten der Rides abgecheckt, die Favoriten hatten alle 50 – 75 Minuten Wartezeit, aber die Fahrt auf dem neuen Test Track musste unbedingt sein. Wartezeit 1 Std, ja nu, muss sein, wir standen an, bestaunten die neuen Exhibition in den Warteschleifen, es ging fast nicht vorwärts, wir waren froh als wir endlich unser Auto konfigurieren konnten, jetzt geht’s nicht mehr lang - als die Durchsage kam, momentane technische Panne…. Alles raus, mein kleiner Hüpfer konnte es kaum fassen, aber das ist unfair….. trotzdem, raus. Beim Rausgehen erhielten wir von einem CM Fastpasses. Das hatten wir bei Technischen Abbrüchen noch nie, gibt’s das immer?????? Hat uns ein wenig getröstet.

Also weiter zu Finding Nemo, fast keine Wartezeit, Himmel, da standen wir vor 2 Jahren endlos, und nun zickzackten wir uns im Schnurz zur Bahn vor, so süss, gefällt mir immer wieder.





Nur auf Turtle Talk with Crush hatte Lenchen nachher keine Lust, schade, ich hab mich dort letztes Mal unendlich amüsiert, aber Alena würde in den nächsten Tagen noch soooo viel mit uns machen müssen, was sie nicht verstand, deshalb insistierte ich auch nicht. Und wir würden Crush ja auf der Disney Dream noch plaudern hören.

In der Zwischenzeit ging Testtrack wieder auf, soooo cool.



und mit den Fastpasses ging es auch super rasch. Nun wusste Alena auch schon wie sie ihr Auto konfigurieren wollte und tobte sich mit special features aus….



Weiter gings zu Soarin, aber dort wurde es mir und Lenchen mit Warten zuviel, die brasilianischen Jugendgruppen waren so laut und echt , Kind und ich gingen wieder rückwärts raus, Urs blieb. Ich wollte mit Lenchen raus in den Park, Urs würde sich telefonisch melden, wenn er wieder raus ist, und in dem Moment als wir rauswollten begann es zu schütten, und es regnete und regnete und hörte nicht mehr auf. Alena zeichnete, plauderte mit einem Mädchen, wir sassen draussen unter dem grossen Vordach geschützt, irgendwann holte ich Pellerinen und Regenschirm, aber bei dem Regen hätten die auch nicht gross geholfen.

Zu der Zeit war der Regen so stark, dass wir keine Hoffnung hatten, dass es bald aufhörte. Wir hatten auf 20:00 Uhr in der Hacienda San Angel reserviert, um nachher noch das Feuerwerk von dort zu sehen, die Plätze am Fenster sind echt super und auch wenn man zum Essen weiter hinten sitzt, die Kellner sind immer sehr bemüht, dass nachher alle Gäste gut sehen.

Aber das frühe aufstehen und das rumsitzen und warten im Regen zollte Tribut, wir waren alle extrem müde und entschlossen uns, nur noch kurz was zu essen und nicht auf den Beginn des Feuerwerks zu warten. So schade, ich finde Illuminations soo schön, aber ich hatte die Bilder von 2011 noch im Herzen.

Auf dem Weg zum Parkplatz sahen wir die ersten Lichter des Feuerwerks, diesmal leider ohne uns.

Hundemüde fielen wir ins Bett.

Und freuten uns schon auf den nächsten Tag, Magic Kingdom stand auf dem Programm.
__________________
und Grüessli
Pixiedust

Geändert von Flounder (22.08.2013 um 15:37 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.08.2013, 08:28
Avatar von Flounder
Flounder Flounder ist offline  Maennlich
Papa Fisch
 

Registriert seit: 17.09.2009
Ort: Main Street Emporium Headquarter
Alter: 48
Beiträge: 23.953
Flounder kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenFlounder kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenFlounder kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenFlounder kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenFlounder kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenFlounder kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenFlounder kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenFlounder kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenFlounder kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenFlounder kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenFlounder kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringen
Standard

Da es nicht mehr live ist, habe ich es in den Reisebericht-Thread verschoben ... und Danke für den "Vorbericht" - sehr schön

Cheers,
Flounder
__________________
_________________________________________________

Unterstützt das Main Street Emporium kostenlos mit Eurem Einkauf bei Amazon.de -> jetzt und hier


Klick mich und tritt bei auf Facebook -> Disney Fotografie
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.08.2013, 09:54
Avatar von Brandis
Brandis Brandis ist offline  Maennlich
Main Street Emporium Specialist
 

Registriert seit: 25.01.2010
Ort: Zürich
Alter: 45
Beiträge: 3.806
Brandis steht in Übernahmeverhandlungen mit der Disney CompanyBrandis steht in Übernahmeverhandlungen mit der Disney CompanyBrandis steht in Übernahmeverhandlungen mit der Disney CompanyBrandis steht in Übernahmeverhandlungen mit der Disney CompanyBrandis steht in Übernahmeverhandlungen mit der Disney CompanyBrandis steht in Übernahmeverhandlungen mit der Disney CompanyBrandis steht in Übernahmeverhandlungen mit der Disney CompanyBrandis steht in Übernahmeverhandlungen mit der Disney CompanyBrandis steht in Übernahmeverhandlungen mit der Disney CompanyBrandis steht in Übernahmeverhandlungen mit der Disney CompanyBrandis steht in Übernahmeverhandlungen mit der Disney Company
Standard

Cooler Bericht!

Kann man vielleicht den Titel noch anpassen? War erst etwas verwirrt, obs nun um den "Fort Wilderness" Campingplatz geht oder die "Wilderness Lodge"
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.08.2013, 10:56
Avatar von pixiedust66
pixiedust66 pixiedust66 ist offline  Weiblich
Senior Main Street Resident
 

Registriert seit: 11.01.2011
Ort: Nähe von Zürich
Alter: 53
Beiträge: 237
pixiedust66 ist so bekannt wie Mickey Mousepixiedust66 ist so bekannt wie Mickey Mousepixiedust66 ist so bekannt wie Mickey Mousepixiedust66 ist so bekannt wie Mickey Mousepixiedust66 ist so bekannt wie Mickey Mousepixiedust66 ist so bekannt wie Mickey Mousepixiedust66 ist so bekannt wie Mickey Mousepixiedust66 ist so bekannt wie Mickey Mousepixiedust66 ist so bekannt wie Mickey Mousepixiedust66 ist so bekannt wie Mickey Mousepixiedust66 ist so bekannt wie Mickey Mouse
Standard

mein Mann und zelten, schwierig.... Irgendwie hat sich dieses Fort bei mir so eingeprägt, mach mal einen offiziellen Request, damit Du nicht mehr verwirrt bist, lieber Marc
__________________
und Grüessli
Pixiedust
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.08.2013, 11:04
Avatar von Brandis
Brandis Brandis ist offline  Maennlich
Main Street Emporium Specialist
 

Registriert seit: 25.01.2010
Ort: Zürich
Alter: 45
Beiträge: 3.806
Brandis steht in Übernahmeverhandlungen mit der Disney CompanyBrandis steht in Übernahmeverhandlungen mit der Disney CompanyBrandis steht in Übernahmeverhandlungen mit der Disney CompanyBrandis steht in Übernahmeverhandlungen mit der Disney CompanyBrandis steht in Übernahmeverhandlungen mit der Disney CompanyBrandis steht in Übernahmeverhandlungen mit der Disney CompanyBrandis steht in Übernahmeverhandlungen mit der Disney CompanyBrandis steht in Übernahmeverhandlungen mit der Disney CompanyBrandis steht in Übernahmeverhandlungen mit der Disney CompanyBrandis steht in Übernahmeverhandlungen mit der Disney CompanyBrandis steht in Übernahmeverhandlungen mit der Disney Company
Standard

Muss ja nicht Camping sein, in Fort Wilderness gibts auch ziemlich gemütlich aussehende Blockhütten.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 23.08.2013, 09:20
Avatar von pixiedust66
pixiedust66 pixiedust66 ist offline  Weiblich
Senior Main Street Resident
 

Registriert seit: 11.01.2011
Ort: Nähe von Zürich
Alter: 53
Beiträge: 237
pixiedust66 ist so bekannt wie Mickey Mousepixiedust66 ist so bekannt wie Mickey Mousepixiedust66 ist so bekannt wie Mickey Mousepixiedust66 ist so bekannt wie Mickey Mousepixiedust66 ist so bekannt wie Mickey Mousepixiedust66 ist so bekannt wie Mickey Mousepixiedust66 ist so bekannt wie Mickey Mousepixiedust66 ist so bekannt wie Mickey Mousepixiedust66 ist so bekannt wie Mickey Mousepixiedust66 ist so bekannt wie Mickey Mousepixiedust66 ist so bekannt wie Mickey Mouse
Standard

18. – 21. Juli 2013
WDW @ Wilderness Lodge Resort


Tag 2 - heute gehts ins Magic Kingdom

Vorher haben wir im Quick Restaurant "Raoring Foark" noch kurz was kleines gegessen, geplant war, für Lunch im Be our Guest einen Tisch zu ergattern. Ob uns das gelingt.

Auto blieb heute stehen, Transfer mit dem Schiff. Gerade deshalb lieben wir dieses Resort, gibt fast nichts Schöneres als gemütlich mit dem Schiff zum MK zu tuckern, ohne Anfahrtsstress.










Stress kam beim Kind dann aber doch noch auf, da wir nicht 10 Min vor 9 schon dort waren sondern erst um sharp 9 und Lenchen ihre Chancen für Fastpasses auf Ihren Lieblingsrides schon schwinden sah.

Mein Mann schiffte uns aber prima durch die Massen, Leute glaubt mir, ich finde auch nach dem 4. Besuch noch immer nicht den schnellsten Weg zwischen 2 Punkten im MK, mache immer den Loop rundum, und wäre nicht mein Mann, würde ich noch mehr km in dem Park abspuhlen.

Im gestreckten Galopp also Richtung Splash Mountain und Thunder Mountain Railroad. Dies sind die Lieblingsrides unserer Maus, und sie bestimmt in MK wenn genug ist, und genug ist fast nie.

Thunder Mountain Railroad war noch nicht auf, also Fastpass ziehen





und dann subito zu Splash Mountain, nur 10 Min Wartezeit, herrlich.



Es bitzeli nass, aber es ging, gleich nochmals drauf und beim 3. Mal streikte ich, geht mal. Kurz via Tappatalk ein Plauderstündli mit Disneyland und als meine Lieben da waren, gingen wir rüber zum Thunder Mountain. Wartezeit auch erst 15 Min., prima also rauf und dann ein zweites Mal und ein drittes Mal dann mit Fastpass.
Gut so, fand mein Kind, wir können weiter.

Beim Anfangsspurt nahmen wir uns vor, dieses Jahr endlich dem Swiss Family Treehouse einen Besuch abzustatten oder wie der Banyan Tree auch noch heisst Disneyodendron eximus = out of the ordinary Disney tree (vielen Dank Tron für diesen Hinweis) .





Das war super cool, Kind fand, wieso bauen wir im Garten nicht auch so ein Baumhaus. . Ich konnte mich erinnern, den Hollywood Film aus den 60er Jahren mal gesehen zu haben und wir waren echt begeistert. Das hätten wir schon lange mal machen müssen und wir mussten Lenchen auch versprechen, auf Amazon nach dem Film zu suchen. Sie wollte Fritz, Ernst und Francis (Mami, ist das echt ein Schweizer Name????) kennenlernen.



Explore, my friends, das war nachher unser Motto, so besuchten wir auch noch den Enchanted Tikiroom. Ich muss jetzt noch grinsen, mein Mann auch, vor allem weil Kind dachte, nein, echt jetzt, findet ihr das gut, wann ist das fertig…. und demonstrativ eine Schnute zog , aber innerlich mit der Musik doch mitwippte

Weiter gings dann zum Pirates oft he Carribean, ca. 20 Min Waittime. Nachher blieben wir sicher fast 30 Minuten im Piratenshop, Alena wollte noch ein cooles Outfit für die Pirates Party auf der Disney Dream haben. Sie wurde fündig, was es war, wird hier nicht verraten, die Bilder folgen im Cruise Report in Kürze nach.

So, und jetzt setzt Alzheimer an, wie macht ihr das, dass ihr noch wisst, was ihr wann besucht habt, Notizen, bessere Hirnzellen, nun ja, ich weiss es nicht mehr, Mann wegen diesem Issue im Geschäft anrufen geht nicht, und Kind fragen, na ja. Also, ihr müsst damit leben.

Was wir nicht machten, aber dem Kind vorschlugen:

Kurze Gesprächsfetzen….
Dumbo: Lenchen: Mami, dafür bin ich zu alt. Papi: aber hier stand Mami mit Dir einmal abends um 21 Uhr eine geschlagene Stunde an, 2008, weil es diese Bahn noch vor dem zu Bett gehen sein musste. Immer mit den Worten in den Ohren „it is just dumbo after all, for goodness sake (Zitat aus The offical Guide to WDW with Kids“. Mein sonst ungeduldiges und hibbeliges Kind stand total anständig 1 Stunde lang gesittet an. Hey, ist Dumbo after all

It’s a small world: Ich: no way, dann sing ich wieder 4 Tage dieses Lied

Mickeys Philharmonics: viel zu viele Leute, Returnzeit hat uns nicht gepasst
Alladin: kann mich nicht mehr erinnern...

Wir haben dann den neuen Parkteil angeschaut, das Rapunzel WC gesucht, dann dachten wir, wir hätten es gefunden, beim Rauslaufen sagte Kind, das kann es nicht gewesen sein, da hängt kein Steckbrief von Flynn. Grummel , so steht Rapunzels stilles Örtchen noch auf unserer To-do-List. Wir waren in der Nähe, das ist der Beweis:



... da kann doch das Örtchen nicht zu weit weg sein, bitte um Navigationshinweise für unseren nächsten Besuch.

Dann wackelten wir bei Be our Guest vorbei, Schlange war erstaunlich kurz und so entschlossen wir uns, jetzt Mittagspause zu machen.

Wir hatten uns diesmal für den Deluxe Dining Plan entschlossen, weil wir 2 Signature Dinners geplant hatten, für heute Abend das Yachtmens Steakhouse und morgen das Artist Point und wenn wir in ein Restaurant gehen, gerne kurz die Füsse strecken und am Tisch sitzen, ohne lange anstehen zu müssen, also auch beim Frühstück, Lunch fällt dann meist aus, oder nur was kleines. Wir waren schon in beiden Restaurants, und von beiden waren wir begeistert. Da unser Kind noch 9 war und somit den DP zu Kinderpreisen bekam , begannen wir zu rechnen, nahmen auch den DISboard Calculator im Thread Disney Dining Plan calculator - Amazing Tool!!! zu Hilfe. Gemäss den Berechnungen kämen wir günstiger mit dem DDP, also gebucht. Nun, wir haben es verpasst, die Quittungen zu sammeln, denken, dass wir genauso gut out of pocket hätten zahlen können, aber wie schon in div Threads gepostet, es ist viel Essen. Wir waren nun nur 3 Tage dort, aber 14 Tage so essen, geht auf die Hüften.



Das Bestellen bei Be our Guest machte Laune, wir fanden das Ambiente sehr schön und suchten uns in einem der Nebensäale ein etwas ruhigeres Plätzchen und warteten ob das Essen uns findet. Ich bin nicht der Essensfotografierer, excüse, ich weiss nur noch dass ich einen sehr leckeren Ceasars Salad mit Chicken hatte, Mann hatte Burger und Kind Chicken Nuggets, aber die süssen kleinen Desserts, hmmm die waren super fein und sehr hübsch kreiert.

Dann war ca. 4 Uhr und wir merkten, dass das Programm der letzten Tage uns in den Knochen steckte, wir wollten heim an den Pool. Herrlich, Alena machte bei den Pool Games mit, spielte lange mit Mia, ein süsses amerikanisches Mädchen, das Alena im Pool ansprach. Sie kommunizierten mit Händen und Füssen. Irgendwann wollte Alena sagen das Wasser wäre warm, sie aber sagte „I am cold“, Umgehend schleppte Mia sie zum Whirlpool, ins warme Wasser und fragte, better? Alena grinste und dann kamen sie lachend zu mir, um mir alles zu erklären. Ich bin echt stolz wie Alena die Sprachbarriere meistert, sie kramt in ihrem Wörterfundus und verenglischt auch einfach mal ein deutsches Wort, was dann zwar cool tönt, aber das Gegenüber grübeln lässt.


Ich für mich wäre abends gerne nochmals in den Park gegangen, das Feuerwerk find ich immer wieder wunderschön, aber wir wussten auch, da kommen noch mehr als 20 schöne Ferientage nach, und da muss man auch mal gut sein lassen. Aber ich hab halt dann oft das Gefühl, was verpasst zu haben.

Um 19 Uhr fuhren wir dann zum Yachtclub Resort, wir waren 2011 im dazugehörenden Beachclub Resort, das hat uns auch extrem gut gefallen, wunderschöner Baustil, die Poolanlage war super mit dem Sand am Boden und die Lage fanden wir auch toll, zu Fuss ins Epcot hatte was.

Dort wurden wir mit einer für uns – und dem Anlass angepassten – Menukarte empfangen, sehr charmant.



Wir hatten einen wunderschönen, romantischen Abend und genossen das sehr feine Essen. Für Desserts hatte es keinen Platz mehr, aber die beiden Schoggikuchen und den Cheesecake nahmen wir mit heim und genossen sie am nächsten Nachmittag.
Ein wunderschöner Tag ging zu Ende und wir fielen glücklich ins Bett.

Plötzlich knallte es draussen, und da war es , herrlich schön. Die Qualität des Bildes liegt am Unvermögen des Benutzes , rasch genug die richtige Einstellung für Feuerwerk zu finden, es sah echt schön aus - in Natura.

__________________
und Grüessli
Pixiedust
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 23.08.2013, 09:33
Avatar von HiddenMickey
HiddenMickey HiddenMickey ist offline  Weiblich
Main Street Emporium Specialist
 

Registriert seit: 27.09.2009
Ort: Münster , öfter Paris , zu selten Orlando und Anaheim
Beiträge: 3.311
HiddenMickey ist der neue Walt DisneyHiddenMickey ist der neue Walt DisneyHiddenMickey ist der neue Walt DisneyHiddenMickey ist der neue Walt DisneyHiddenMickey ist der neue Walt DisneyHiddenMickey ist der neue Walt DisneyHiddenMickey ist der neue Walt DisneyHiddenMickey ist der neue Walt DisneyHiddenMickey ist der neue Walt DisneyHiddenMickey ist der neue Walt DisneyHiddenMickey ist der neue Walt Disney
Standard

Super Fortsetzung , vielen Dank !

Wo die Rapunzel Toilette ist , kann Reto dir sicher auch dem FF erklären ...... der liess es sich auch nicht nehmen , uns im Mai dort auf die Damentoilette zu begleiten ( man muss ja schliesslich alles Neue genau unter die Lupe nehmen ) , um kurze Zeit später von der Putzfrau mit einem energischen " Sir , this is the Women Toilet ! " wieder hinausbefördert zu werden ...... herrlich war´s !
__________________
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 23.08.2013, 09:38
Avatar von Reto
Reto Reto ist offline  Maennlich
Main Street Emporium Specialist
 

Registriert seit: 28.11.2009
Ort: 6030 Ebikon/Luzern, Schweiz
Alter: 34
Beiträge: 11.656
Reto kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenReto kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenReto kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenReto kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenReto kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenReto kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenReto kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenReto kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenReto kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenReto kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenReto kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringen
Standard

Zitat von HiddenMickey Beitrag anzeigen
herrlich war´s !
Eher peinlich im Moment, aber im Nachhinein lustig. Note to myself: Man sollte die Augen nicht dauernd am Smartphone haben.

Um die Frage zu beantworten: Sind vor dem Turm, rechte Seite - seid garantiert dran vorbeigelaufen:


Rapunzel Restrooms - Magic Kingdom - Walt Disney World by Reto Kurmann, on Flickr
__________________

Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 23.08.2013, 11:04
Avatar von pixiedust66
pixiedust66 pixiedust66 ist offline  Weiblich
Senior Main Street Resident
 

Registriert seit: 11.01.2011
Ort: Nähe von Zürich
Alter: 53
Beiträge: 237
pixiedust66 ist so bekannt wie Mickey Mousepixiedust66 ist so bekannt wie Mickey Mousepixiedust66 ist so bekannt wie Mickey Mousepixiedust66 ist so bekannt wie Mickey Mousepixiedust66 ist so bekannt wie Mickey Mousepixiedust66 ist so bekannt wie Mickey Mousepixiedust66 ist so bekannt wie Mickey Mousepixiedust66 ist so bekannt wie Mickey Mousepixiedust66 ist so bekannt wie Mickey Mousepixiedust66 ist so bekannt wie Mickey Mousepixiedust66 ist so bekannt wie Mickey Mouse
Standard

Zitat von HiddenMickey Beitrag anzeigen
Super Fortsetzung , vielen Dank !

Wo die Rapunzel Toilette ist , kann Reto dir sicher auch dem FF erklären ...... der liess es sich auch nicht nehmen , uns im Mai dort auf die Damentoilette zu begleiten ( man muss ja schliesslich alles Neue genau unter die Lupe nehmen ) , um kurze Zeit später von der Putzfrau mit einem energischen " Sir , this is the Women Toilet ! " wieder hinausbefördert zu werden ...... herrlich war´s !
Grins.... da wär ich im Herbst sooooo gerne mit Euch mal mit dabei. Ich habe Eure Tripreports mit einem Dauergrinsen auf dem Gesicht verfolgt. Ihr seit alle so sympatisch, eine Freude da mitzulesen.
__________________
und Grüessli
Pixiedust
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 23.08.2013, 11:09
Avatar von Reto
Reto Reto ist offline  Maennlich
Main Street Emporium Specialist
 

Registriert seit: 28.11.2009
Ort: 6030 Ebikon/Luzern, Schweiz
Alter: 34
Beiträge: 11.656
Reto kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenReto kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenReto kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenReto kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenReto kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenReto kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenReto kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenReto kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenReto kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenReto kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenReto kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringen
Standard

Zitat von pixiedust66 Beitrag anzeigen
Grins.... da wär ich im Herbst sooooo gerne mit Euch mal mit dabei. Ich habe Eure Tripreports mit einem Dauergrinsen auf dem Gesicht verfolgt. Ihr seit alle so sympatisch, eine Freude da mitzulesen.
War auch wirklich genial und eine sympathische Truppe. Entgültig verrissen vor Lachen hat es uns dann aber nach dem WC-Zwischenfall, auf Splash Mtn. Merke: Schwere Leute gehören in die Front Row, damit die Animatronics auch ja was vom Wellenschlag abbekommen.

Seriously - Usertreffen machen Spass!
__________________

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Info] Überblick Disney's Wilderness Lodge & Villas Reto Übernachten im Walt Disney World ® Resort 47 11.07.2017 06:39
Oktober 2013 in der Wilderness Lodge Der Franky Walt Disney World ® Resort Reiseplanungs-Forum 161 20.10.2013 20:57
[Wettbewerb] Offizieller Fotowettbewerb - Disney Mountains - 8. bis 14. Juli 2013 Nala Disney Fotografie Wettbewerbe 4 15.07.2013 21:46
[WDW] Disney's Wilderness Lodge Reto Hotel Reviews - Walt Disney World ® Resort 1 31.12.2012 14:48
[WDW] The Villas at Disney's Wilderness Lodge Reto Hotel Reviews - Walt Disney World ® Resort 0 23.05.2010 17:24


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:22 Uhr.


Style design and concept by DigitalVB
Powered by: vBulletin
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Idee & Konzept MSE ©2009 - 2019 Marcel de Neidels, Timm Oldenettel