Main Street Emporium Community Board - Das größte deutschsprachige Disney Forum
 
Zurück   Main Street Emporium Community Board - Das größte deutschsprachige Disney Forum > Disney Fans auf Reisen - Berichte und mehr … > Eure Disney Reiseberichte > DLC - Reiseberichte

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 30.03.2017, 10:41
Avatar von MagicDreams
MagicDreams MagicDreams ist offline  Weiblich
Main Street Emporium Cast Member
 

Registriert seit: 20.09.2014
Alter: 32
Beiträge: 501
Abgegebene Danke: 404
Erhielt 1.352 Danke für 277 Beiträge
MagicDreams ist mit Walt Disney verwandtMagicDreams ist mit Walt Disney verwandtMagicDreams ist mit Walt Disney verwandtMagicDreams ist mit Walt Disney verwandtMagicDreams ist mit Walt Disney verwandtMagicDreams ist mit Walt Disney verwandtMagicDreams ist mit Walt Disney verwandtMagicDreams ist mit Walt Disney verwandtMagicDreams ist mit Walt Disney verwandtMagicDreams ist mit Walt Disney verwandtMagicDreams ist mit Walt Disney verwandt
Standard 23 Tage, 5 Staaten: Nevada, Arizona, Utah, Kalifornien & Disneyland

Fast 5 Monate sind wir schon daheim. Da wir ja auch in 5 Bundesstaaten (na fast..) waren, wird es Zeit für den Start des Reiseberichtes Zumindest für das Anlegen des Threads. Los geht's dann spätestens nächste Woche
__________________
Mit Zitat antworten
Folgende 12 Benutzer sagen Danke zu MagicDreams für den nützlichen Beitrag:
Darkwing (30.03.2017), disneyland (01.04.2017), Disneymom (07.04.2017), grinsekatze (02.01.2018), kersey (31.03.2017), kruemelzebra (30.03.2017), Marcus.ka (30.03.2017), MinneMouse93 (30.03.2017), muschmu (30.03.2017), Neyla (10.04.2017), scoti (30.03.2017), Yume (21.02.2018)
  #2  
Alt 30.03.2017, 12:13
Avatar von kruemelzebra
kruemelzebra kruemelzebra ist offline  Weiblich
Main Street Emporium Insider
 

Registriert seit: 27.09.2009
Ort: Im blau-weißen Himmel auf Erden
Alter: 49
Beiträge: 2.350
Abgegebene Danke: 17.205
Erhielt 17.314 Danke für 1.564 Beiträge
kruemelzebra kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenkruemelzebra kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenkruemelzebra kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenkruemelzebra kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenkruemelzebra kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenkruemelzebra kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenkruemelzebra kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenkruemelzebra kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenkruemelzebra kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenkruemelzebra kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenkruemelzebra kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringen
Standard

Ich kanns kaum erwarten, dass es endlich los geht! Vielleicht finde ich ja dann noch paar Tipps für uns für den Sommer
Außerdem gibts sicher wieder super Fotos von euch, also kann die Woche bitte nicht schon vorbei sein???


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
__________________
Unsere Homepage
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu kruemelzebra für den nützlichen Beitrag:
MagicDreams (30.03.2017), MinneMouse93 (30.03.2017), Sally (01.04.2017)
  #3  
Alt 07.04.2017, 18:09
Avatar von MagicDreams
MagicDreams MagicDreams ist offline  Weiblich
Main Street Emporium Cast Member
 

Registriert seit: 20.09.2014
Alter: 32
Beiträge: 501
Abgegebene Danke: 404
Erhielt 1.352 Danke für 277 Beiträge
MagicDreams ist mit Walt Disney verwandtMagicDreams ist mit Walt Disney verwandtMagicDreams ist mit Walt Disney verwandtMagicDreams ist mit Walt Disney verwandtMagicDreams ist mit Walt Disney verwandtMagicDreams ist mit Walt Disney verwandtMagicDreams ist mit Walt Disney verwandtMagicDreams ist mit Walt Disney verwandtMagicDreams ist mit Walt Disney verwandtMagicDreams ist mit Walt Disney verwandtMagicDreams ist mit Walt Disney verwandt
Standard

Am 17.10. hieß es: Los gehts.
Wochenlange, eigentlich monatelange Planung, wurde nun in die Tat umgesetzt. Viele von euch würden die Hände über dem Kopf zusammen schlagen, wenn sie unsere bis ins kleinste Detail geplante Reise gesehen hätten. Ja, wir hatten für jeden Tag eine Dispo. Und ja.. da stand drauf, wann wir wo spätestens abfahren müssen, damit man den Rest noch schafft. Und ja, da stand auch drauf, wo wir Snacks essen, wo frühstücken, wo wir Mittag essen und wo zu Abend (deshalb wird es jede Menge Restauranttipps geben ). Wo wir Lebensmittel kaufen usw. Planungsfreaks eben. Das haben wir im WDW schon gemacht und das ist das, was uns (neben der Reise an sich) einfach unglaublich viel Spaß macht.

Wenn ihr euch nun denkt: 5 Monate später, da hat man doch die Hälfte vergessen. Meine bessere Hälfte hat eifrig jeden Abend in unser Reisetagebuch geschrieben und somit jedes Detail festgehalten.



Um 16:30 ging es los Richtung Flughafen Frankfurt. Wir wollten schon am Vortag dort übernachten, weil morgens um 5 muss ich nicht mit dem Zug nach Frankfurt juckeln, um dann sowieso schon müde ins Flugzeug zu steigen. „Lustig“ war unsere Anreise dennoch. Mit der S-Bahn in Stuttgart angekommen, warteten wir nämlich darauf, dass die Anzeigetafel unsere Zugnummer aufflimmern lässt. Voller Freude sahen wir unseren ICE514 erscheinen. Doch die Freude war viel schneller verschwunden als sie aufkam: 40 Minuten Verspätung. Also ab zum Schalter der Deutschen Bahn. Alternative? Fuhr vor 4 Minuten ab. UND WIR WAREN RECHTZEITIG DA. Hmpf. Grund? Personen auf dem Gleis. Stempel aufs Ticket, hinsetzen, warten. So kamen wir dann halt erst kurz vor 20 Uhr in Frankfurt an. Aus dem Zug, rein in den Trubel, Achten gelaufen, unsicher auf den Shuttle zum Airport-Hotel gewartet. Dieser kam erfreulicherweise pünktlich. Wir hatten im Vorfeld über HRS das Meininger für 50,- gebucht. Ein Schnäppchen und hat uns dann im Endeffekt viel Stress erspart. Wir hatten sogar ein Zimmer ganz oben im 7. Stock. 

Im Hotel gab es noch eine tolle Überraschung per Mail: Unsere Ticketanfrage für James Corden wurde bestätigt. 2x Priority am 02. November. Dass wir die Tickets dann am Ende doch storniert haben und bei Jimmy Kimmel saßen, wussten wir da noch nicht.

Um kurz vor 6 sollte unser Wecker klingeln. Las Vegas wir kommen!






18.10.

Unser Abflug um 10:45 stand an. So zumindest der Plan. Wir kannten das ja mit der Verspätung bereits. Koffer kann man ja dennoch schonmal abgeben. Vorher mal spaßeshalber die Koffer wiegen (= Streber). Großer Koffer: Passt. Mittlerer Koffer: Jau. Handgepäck: 9kg. Ein Desaster (= Streber). Erstmal gar keine große Sache. Man kann ja umpacken (= Streber), in den größeren Koffer. Ersparnis: 800g. Juhu! Blöd nur, wenn dann das Schloss kaputt geht. Die „Reißverschlussstifte“ (wie nennt man denn das Ding, was man vom Reißverschluss abgehend ins Schloss steckt?!) an der „langen Strecke“ war im Schloss, der der kurzen Strecke „oben rum“ ging nicht rein. Entriegeln Fehlanzeige. Rien ne vas plus. An die Klamotten drinnen kommen ein Heidenspaß, weil man ja nur die mini Öffnung oben am Koffer öffnen konnte. Aber das Problem haben wir auf den nächsten Tag verschoben.





Unser Lufthansa Flug ging dann turbulent weiter. Nicht was das Wetter angeht, das war uns zum Glück mal wieder wohl gesonnen. Aber die Crew!!! Unser Vermieter (und sehr guter Freund) arbeitet ja als Flugbegleiter bei Lufthansa, allerdings ab München (= unser Rückflug-Flughafen, so ein toller Rückflug!) Da hört man schon so einiges über die Frankfurter Crew. Aber das war teilweise echt.. dass das Bordsystem bei meinem Schatz nach 2,5h ausfiel, dafür kann niemand was. Man kann ja mal klingeln. Nach 30 Minuten kam noch niemand, also bin ich mal hinter gegangen. Das System wurde daraufhin (erfolglos) neu gestartet. Also nochmal geklingelt. Nach 20 Minuten wieder selbst hinter gegangen und die netten Damen beim speisen gestört. Das ging noch 2x so und das war für uns auch noch tragbar, sind ja auch im Stress, die Mitarbeiter, und brauchen mal eine Pause. Die Purserette hat sich dann nach insgesamt weiteren 2,5h ordentlich drum gekümmert (ohne Erfolg). So hatten wir auch unsere Beschäftigung. Eine Kollegin konnte das allerdings mit zwei Worten und ihrer Mimik noch toppen: Als nach 6h noch keine zweite kleine Mahlzeit/Snack/irgendwas für Leute mit schnellem Stoffwechsel (und auch sonstige) in Sicht war, habe ich gaaaaanz vorsichtig eine Dame, die eigentlich für die Business zuständig ist und mal kurz in der Holzklasse war, gefragt „eine doofe Frage.. bekommen wir nochmal einen Snack?“. Einfach nur, weil ich neugierig war.. sonst hätte ich mir nen Müsliriegel genommen. Als Antwort bekam ich ein Augenrollen und ein „Jaja“ und schon war sie wieder weg. Das fand ich dann schon etwas heftig. Traut man sich ja gar nicht irgendwas zu fragen. Alles in allem ein etwas ernüchternder Flug wenn es um das Aushängeschild der deutschen Fluggesellschaften geht. Dass sie auch anders können, hat uns dann der Rückflug bewiesen.



Mit einer Stunde Verspätung sind wir dann in Chicago gelandet. Immigration etc. lief alles ohne Probleme. Wir hatten mal wieder ein besonders gesprächiges und gut gelauntes Objekt erwischt. Und weil wir das mit der Verspätung schon kannten, hatte auch unser Anschlussflug mit United nach Las Vegas Verspätung. Der Flieger war wohl auch voll ausgebucht. Dennoch hatten wir ziiiiemliches Glück und der Sitz neben uns in unserer 3er Reihe blieb leer. So konnten wir uns doch tatsächlich ein bisschen hinlegen (ineinander verknotet.. zum Glück sind wir klein und zierlich ). Da sich der Ausblick aber lohnte, saßen wir am Ende dann doch wieder.

In Las Vegas angekommen, haben wir unseren Begleiter für die nächsten 3 Wochen abgeholt. Und ja.. er war zu klein. Also eigentlich nicht, aber irgendwie auch schon. Wir wollten nicht, dass man unsere Koffer im Innenraum sieht, wenn wir mal länger irgendwo unterwegs sind und noch nicht im Hotel waren. Aaaaaalso zurück gelatscht und das Auto in ein größeres getauscht. Das hat die Dame am Tresen natürlich gefreut, kostet so ein Upgrade doch um einiges mehr, als wenn wir es bereits vorher so gebucht hätten. Aber über sowas ärgert man sich im Urlaub nicht . Zudem hatten wir jetzt ein Navi an Board.


Fix und fertig kamen wir in unserem ersten Hotel an: Das Motel 6 in einer Seitenstraße des Strips. Das hatte eigentlich gar keine so schlechten Bewertungen. Dennoch war es eines von zwei Hotels, die wir ziemlich bereut haben. Im Zimmer angekommen, begrüßte uns nämlich direkt ein herrlicher Geruch. Welche Katze da wohl ihren Spaß beim markieren oder urinieren hatte?! Die Haare (nicht vom Kopf…) im Bett, taten ihr übriges. Es war zwar ECHT WARM in Las Vegas, dennoch quälten wir uns in unsere langen Schlafanzüge und dennoch fühlte es sich ziemlich eklig an. Für das Motel 6 Tropicana können wir definitiv KEINE Empfehlung aussprechen. Ob es nun dem Jetlag oder vielleicht dann doch dem Zimmer geschuldet war, wissen wir nicht, aber um 4 Uhr waren wir nach 3h Schlaf wieder hellwach. Bloß weg hier in Richtung Grand Canyon! 




Der erste „richtige“ Tag steht auch schon in den Startlöchern. Es fehlt nur noch eine kleine Routenanimation für den „Best Of Tag 1“ Clip.
__________________
Mit Zitat antworten
Folgende 38 Benutzer sagen Danke zu MagicDreams für den nützlichen Beitrag:
Aurora86 (10.04.2017), Bebbi (08.04.2017), Benetti (11.04.2017), Blue (08.04.2017), cahaya (07.04.2017), Darkwing (08.04.2017), Denise (07.04.2017), Diana (07.04.2017), DisneyDani (27.12.2017), Disneymom (08.04.2017), disneyrunner (08.04.2017), Flounder (25.04.2017), Giselle (15.01.2018), grinsekatze (02.01.2018), hallihallo (08.04.2017), kersey (10.04.2017), Klara Bella (07.04.2017), Kolibri (08.04.2017), kruemelzebra (07.04.2017), Lara1982 (07.04.2017), Lynn's Mom (05.01.2018), Marc (08.04.2017), Marcus.ka (10.04.2017), MinneMouse93 (08.04.2017), Minni (11.04.2017), Momba (23.04.2017), Neyla (10.04.2017), notaprincess (22.04.2017), paulinschen (11.04.2017), roskilde (07.04.2017), Sally (17.04.2017), SaMü (09.04.2017), Scarlett* (07.04.2017), scoti (07.04.2017), Silvia (07.04.2017), Tinki (09.04.2017), Yume (21.02.2018), Zimt165 (07.04.2017)
  #4  
Alt 08.04.2017, 09:46
Avatar von MinneMouse93
MinneMouse93 MinneMouse93 ist offline  Weiblich
Main Street Emporium Insider
 

Registriert seit: 29.07.2014
Ort: Böbrach
Alter: 24
Beiträge: 1.760
Abgegebene Danke: 1.810
Erhielt 2.077 Danke für 689 Beiträge
MinneMouse93 ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenMinneMouse93 ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenMinneMouse93 ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenMinneMouse93 ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenMinneMouse93 ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenMinneMouse93 ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenMinneMouse93 ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenMinneMouse93 ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenMinneMouse93 ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenMinneMouse93 ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenMinneMouse93 ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmen
Standard

Es geht los 😍😍😍

von unterwegs zusammengetippst
__________________
Magische Grüße Eure Minn(i)e Mouse93
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu MinneMouse93 für den nützlichen Beitrag:
MagicDreams (09.04.2017)
  #5  
Alt 08.04.2017, 10:01
Avatar von roskilde
roskilde roskilde eine LPP Nachricht senden? roskilde ist gerade online  Maennlich
Main Street Emporium Cast Member
 

Registriert seit: 31.08.2014
Ort: Am Rand der Scheibe
Alter: 51
Beiträge: 650
Abgegebene Danke: 1.378
Erhielt 3.874 Danke für 484 Beiträge
roskilde ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenroskilde ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenroskilde ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenroskilde ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenroskilde ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenroskilde ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenroskilde ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenroskilde ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenroskilde ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenroskilde ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenroskilde ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmen
Standard

Zitat von MagicDreams Beitrag anzeigen


Unser Lufthansa Flug ging dann turbulent weiter. Nicht was das Wetter angeht, das war uns zum Glück mal wieder wohl gesonnen. Aber die Crew!!! Unser Vermieter (und sehr guter Freund) arbeitet ja als Flugbegleiter bei Lufthansa, allerdings ab München (= unser Rückflug-Flughafen, so ein toller Rückflug!) Da hört man schon so einiges über die Frankfurter Crew. Aber das war teilweise echt.. dass das Bordsystem bei meinem Schatz nach 2,5h ausfiel, dafür kann niemand was. Man kann ja mal klingeln. Nach 30 Minuten kam noch niemand, also bin ich mal hinter gegangen. Das System wurde daraufhin (erfolglos) neu gestartet. Also nochmal geklingelt. Nach 20 Minuten wieder selbst hinter gegangen und die netten Damen beim speisen gestört. Das ging noch 2x so und das war für uns auch noch tragbar, sind ja auch im Stress, die Mitarbeiter, und brauchen mal eine Pause. Die Purserette hat sich dann nach insgesamt weiteren 2,5h ordentlich drum gekümmert (ohne Erfolg). So hatten wir auch unsere Beschäftigung. Eine Kollegin konnte das allerdings mit zwei Worten und ihrer Mimik noch toppen: Als nach 6h noch keine zweite kleine Mahlzeit/Snack/irgendwas für Leute mit schnellem Stoffwechsel (und auch sonstige) in Sicht war, habe ich gaaaaanz vorsichtig eine Dame, die eigentlich für die Business zuständig ist und mal kurz in der Holzklasse war, gefragt „eine doofe Frage.. bekommen wir nochmal einen Snack?“. Einfach nur, weil ich neugierig war.. sonst hätte ich mir nen Müsliriegel genommen. Als Antwort bekam ich ein Augenrollen und ein „Jaja“ und schon war sie wieder weg. Das fand ich dann schon etwas heftig. Traut man sich ja gar nicht irgendwas zu fragen. Alles in allem ein etwas ernüchternder Flug wenn es um das Aushängeschild der deutschen Fluggesellschaften geht. Dass sie auch anders können, hat uns dann der Rückflug bewiesen.
Vielen dank für den Anfang eines tollen Berichtes.
Das ist der Grund warum wir nicht gerne mit Lufthansa fliegen, solche Crews haben wir fast immer. "Da steht der Kunde im Mittelpunkt und damit im Weg."
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu roskilde für den nützlichen Beitrag:
carvtom (08.04.2017), MagicDreams (09.04.2017)
  #6  
Alt 08.04.2017, 10:09
eowynflynkfinger eowynflynkfinger eine LPP Nachricht senden? eowynflynkfinger ist gerade online  Weiblich
Senior Main Street Resident
 

Registriert seit: 19.08.2011
Ort: Edewecht
Alter: 39
Beiträge: 211
Abgegebene Danke: 131
Erhielt 248 Danke für 119 Beiträge
eowynflynkfinger hat Mickey Mouse schon in Florida getroffeneowynflynkfinger hat Mickey Mouse schon in Florida getroffeneowynflynkfinger hat Mickey Mouse schon in Florida getroffeneowynflynkfinger hat Mickey Mouse schon in Florida getroffeneowynflynkfinger hat Mickey Mouse schon in Florida getroffeneowynflynkfinger hat Mickey Mouse schon in Florida getroffeneowynflynkfinger hat Mickey Mouse schon in Florida getroffeneowynflynkfinger hat Mickey Mouse schon in Florida getroffeneowynflynkfinger hat Mickey Mouse schon in Florida getroffeneowynflynkfinger hat Mickey Mouse schon in Florida getroffeneowynflynkfinger hat Mickey Mouse schon in Florida getroffen
Standard

Wow! Da hattet ihr ja einen leicht holperigen Start. Und bei Lufthansa darf man nur 8 kg Handgepäck mitnehmen? Uff! Bei British Airways z. B. darf man zwei Handgepäckstücke (eine Laptoptasche/Handtasche und ein zusätzliches Handgepäck) mit je 23 kg mitnehmen. Ansonsten freue ich mich auf den weiteren Reisebericht.


Gesendet von iPad mit Tapatalk
__________________


Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu eowynflynkfinger für den nützlichen Beitrag:
MagicDreams (09.04.2017), roskilde (08.04.2017)
  #7  
Alt 08.04.2017, 10:09
Avatar von Baltic
Baltic Baltic ist offline  Weiblich
Main Street Emporium Specialist
 

Registriert seit: 04.01.2012
Ort: fast in der Ostsee
Beiträge: 5.387
Abgegebene Danke: 3.883
Erhielt 7.259 Danke für 3.153 Beiträge
Baltic steht in Übernahmeverhandlungen mit der Disney CompanyBaltic steht in Übernahmeverhandlungen mit der Disney CompanyBaltic steht in Übernahmeverhandlungen mit der Disney CompanyBaltic steht in Übernahmeverhandlungen mit der Disney CompanyBaltic steht in Übernahmeverhandlungen mit der Disney CompanyBaltic steht in Übernahmeverhandlungen mit der Disney CompanyBaltic steht in Übernahmeverhandlungen mit der Disney CompanyBaltic steht in Übernahmeverhandlungen mit der Disney CompanyBaltic steht in Übernahmeverhandlungen mit der Disney CompanyBaltic steht in Übernahmeverhandlungen mit der Disney CompanyBaltic steht in Übernahmeverhandlungen mit der Disney Company
Standard

Wenn ich sowas höre, freue ich mich direkt auf die Delta Crew.
Amerikaner und Service am Kunden sind Dinge die zusammengehen.
__________________
Wir wohnen dort, wo andere Urlaub machen - fast in der Ostsee. Trotzdem zieht es uns uns manchmal in die WELT.
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Baltic für den nützlichen Beitrag:
MagicDreams (09.04.2017), roskilde (08.04.2017)
  #8  
Alt 09.04.2017, 10:59
Avatar von MagicDreams
MagicDreams MagicDreams ist offline  Weiblich
Main Street Emporium Cast Member
 

Registriert seit: 20.09.2014
Alter: 32
Beiträge: 501
Abgegebene Danke: 404
Erhielt 1.352 Danke für 277 Beiträge
MagicDreams ist mit Walt Disney verwandtMagicDreams ist mit Walt Disney verwandtMagicDreams ist mit Walt Disney verwandtMagicDreams ist mit Walt Disney verwandtMagicDreams ist mit Walt Disney verwandtMagicDreams ist mit Walt Disney verwandtMagicDreams ist mit Walt Disney verwandtMagicDreams ist mit Walt Disney verwandtMagicDreams ist mit Walt Disney verwandtMagicDreams ist mit Walt Disney verwandtMagicDreams ist mit Walt Disney verwandt
Standard

Zitat von roskilde Beitrag anzeigen
Vielen dank für den Anfang eines tollen Berichtes.
Das ist der Grund warum wir nicht gerne mit Lufthansa fliegen, solche Crews haben wir fast immer. "Da steht der Kunde im Mittelpunkt und damit im Weg."
Mit der Münchner Crew haben wir komplett andere Erfahrungen gemacht. Aber das stimmt.. das sollte nicht abhängig vom Standort oder der Zufriedenheit der Crew sein. Bei anderen Airlines geht es ja auch.

Zitat von eowynflynkfinger Beitrag anzeigen
Wow! Da hattet ihr ja einen leicht holperigen Start. Und bei Lufthansa darf man nur 8 kg Handgepäck mitnehmen? Uff! Bei British Airways z. B. darf man zwei Handgepäckstücke (eine Laptoptasche/Handtasche und ein zusätzliches Handgepäck) mit je 23 kg mitnehmen. Ansonsten freue ich mich auf den weiteren Reisebericht.
Ja, wir hatten ja zu dem kleinen Koffer (mit 9kg ) noch einen Kamerarucksack und eine Handtasche. Von der Anzahl der Gepäckstücke ging das also. Aber 23kg ist schon nochmal ne andere Nummer!

Zitat von Baltic Beitrag anzeigen
Wenn ich sowas höre, freue ich mich direkt auf die Delta Crew.
Amerikaner und Service am Kunden sind Dinge die zusammengehen.
Unser United Flug ab Chicago war, was den Service und die Freundlichkeit der Mitarbeiter angeht, tatsächlich das genaue Gegenteil. Dafür war das Flugzeug beängstigender als die Lufthansa Maschine
__________________
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu MagicDreams für den nützlichen Beitrag:
grinsekatze (02.01.2018)
  #9  
Alt 09.04.2017, 11:20
Avatar von MagicDreams
MagicDreams MagicDreams ist offline  Weiblich
Main Street Emporium Cast Member
 

Registriert seit: 20.09.2014
Alter: 32
Beiträge: 501
Abgegebene Danke: 404
Erhielt 1.352 Danke für 277 Beiträge
MagicDreams ist mit Walt Disney verwandtMagicDreams ist mit Walt Disney verwandtMagicDreams ist mit Walt Disney verwandtMagicDreams ist mit Walt Disney verwandtMagicDreams ist mit Walt Disney verwandtMagicDreams ist mit Walt Disney verwandtMagicDreams ist mit Walt Disney verwandtMagicDreams ist mit Walt Disney verwandtMagicDreams ist mit Walt Disney verwandtMagicDreams ist mit Walt Disney verwandtMagicDreams ist mit Walt Disney verwandt
Standard

19.10.


Wie erwähnt war für uns die Nacht gegen 4 beendet- umso besser, denn laut unserer Dispo sollten wir spätestens um 10 in Las Vegas los fahren (mit Einkauf usw.) 
Zu unserer wahren Freude hatte in der Nacht noch jemand an und vor unsere Tür gepinkelt. Das hatten wir schon nachts mitbekommen, aber verdrängt und gedacht, dass sich das nur einfach so so nah anhört, bestimmt aber nicht unsere Tür ist. Vielleicht hat sich da jemand vom Katzenduft angezogen gefühlt und musste „drüber markieren“.
Wir hatten ja zum Glück unsere Klamotten aufgeteilt- für den Fall, dass ein Koffer irgendwie durchs Umsteigen verschütt geht. Dennoch brauchten wir natürlich genau das, was in dem defekten Koffer war. So. Das obere Drittel war ja zu öffnen. Aber selbst mit meinen kleinen, zierlichen Händen ist es echt schwierig, da durch diesen Mini-Spalt etwas im Inneren des Koffers heraus zu zerren. Ging dann aber doch irgendwie. 





Beim Auschecken haben wir die Frage, ob alles in Ordnung war wahrheitsgemäß beantwortet und bekamen begleitet von vielen Entschuldigungen 50% des Zimmerpreises erstattet. Das wollten wir gleich wieder auf den Kopf hauen und haben uns auf den Weg zu Dennys gemacht.



Bei Dennys waren wir zwei von drei Gästen. Wir hatten uns vorher für den Club angemeldet und somit ein gratis „Grand Slam“- das heißt drei Gerichte aus einer bestimmten Karte wählen und umsonst bekommen. Wir entschieden uns für Pancakes, Spiegelei und hashed potatos. Den Naturjoghurt haben wir uns noch so dazu bestellt, um dann bei der Bezahlung fest zu stellen, dass der Kellner ihn uns geschenkt hat. Also nur den Kaffee und die heiße Schokolade bezahlen und dem guten Mann ein Trinkgeld von 50% geben. Tiptop hats geschmeckt!










Bevor wir uns auf in den Sonnenaufgang machten, füllten wir unseren Kofferraum mit Wasser (abgefüllt wohlgemerkt). Daheim verfolgen wir ja seit fast 2 Jahren das Projekt „plastikfreies Leben“, was auch super funktioniert. Aber in den USA plastikfreie Wasserflaschen bekommen, ist ja beinahe ein Ding der Unmöglichkeit. Also tranken wir die nächsten drei Wochen halt Wasser mit Sprudel, denn zumindest gab es das in Glasflaschen.

Vor 7 Uhr (3h vor der Dispo, ha!) machten wir uns auf den Weg zum Hoover Dam. Schraffe Canyons, endlose Weiten, Steppen und Felsenlandschaften begrüßten uns auf dem Weg dorthin. Wir waren dann auch (abgesehen von den Bauarbeitern) die ersten Besucher dort.































Als wir nach etwa einer Stunde die Weiterfahrt antraten, kamen jede Menge Reisebusse. Also alles richtig gemacht, bei der Buchung eines ekligen Hotels.



Auf dem Weg nach Tusayan machten wir eine weitere erfreuliche Entdeckung: Cruise Control! Wir hatten tatsächlich auch einen Tempomat. Dieser in Verbindung mit Automatik ist auf so einer Reise natürlich Gold wert.



Einen kurzen Stopp machten wir bei Westside Lilo’s Cafe (stand ja immerhin so auf unsere Dispo). Das bedeutet auch, dass wir einen kurzen Abschnitt auf der Route 66 fuhren. Das kleine Café können wir übrigens total empfehlen! Von Deutschen geführt, ist die Küche eine Mischung aus deutschem und amerikanischen Essen und echt lecker.













Um 13 Uhr waren wir dann auch schon in Tusayan und durften zum Glück schon unser Zimmer beziehen. Das TOTALE Gegenteil vom Motel 6. Das Best Western Premier Grand Canyon Squire Inn können wir absolut empfehlen. Top Lage direkt an den Toren zum Grand Canyon Eingang… eines der vielen Tore, aber eben auch eines mit vielen bekannten Stopps. Zudem richtig große Zimmer, es roch wunderbar und das Frühstück am nächsten Morgen war das beste Inklusivfrühstück in unserem ganzen Urlaub. Noch dazu hatten wir das über Neckarmann zu einem Spottpreis von 90,- ergattert (das kostet ja gerne mal das Doppelte).

Der mittlere Koffer ist übrigens der "Übeltäter"






Lange hielt es uns aber nicht im Zimmer… der Grand Canyon rief. Unfassbar. Schön. Unglaublich. Diese Weiten kann man nur „fühlen“ wenn man selbst schon da war. Das kann auch kein Weitwinkelobjektiv einfangen.



















Wir entschieden uns für den Weg „links rum“, also gen Westen. Nachdem wir die ersten Stopps mit dem eigenen Auto abfahren konnten, mussten wir dann ab einem bestimmten Punkt auf den Bus umsteigen. Das wollten wir ja eigentlich vermeiden, wir sind gerne flexibel. Aber es ging ja nicht anders. Vorher begegneten wir aber noch diesen Kumpanen:



An dem Punkt, an dem man den Sonnenuntergang am Besten beobachten konnte, stiegen wir aus. Um dann festzustellen, dass wir uns um eine Stunde vertan hatten und der Sonnenuntergang nicht in einer halben Stunde, sondern in 1,5h sein würde (blöde Zeitzonen). Somit hatten wir auch nur etwa 30 Minuten um nach unter gegangener Sonne von diesem Punkt zum Hotel zu unserer Essensreservierung zu kommen. Naja.. würde schon klappen. Den Sonnenuntergang wollten wir uns bei dem TOP Wetter nicht entgehen lassen. Und es hat sich mehr als gelohnt!









































Der Bus zurück war dann natürlich gerammelt voll. Wir bekamen auch erst den dritten Bus, bevor wir mit rein gekommen sind.



An der Rezeption fragten wir noch, ob sie unseren Koffer aufbrechen könnten Konnten sie! Zwar erwähnen sie mehrfach, dass der Reisverschlusstecker dann kaputt sei, aber das war uns ja bewusst. Juhu! Wieder zwei Koffer.

Unser erstes richtiges Abendessen nahmen wir im Restaurant unseres Hotels ein. Wir hatten ja vorher zig Bewertungen durchgearbeitet, um für jeden unserer Stopps das (vermeintlich) beste Restaurant zu finden. Das „Coronado Room“ ist ein solides Restaurant. Gehört nicht in unsere Top 5, geschmeckt hat es aber definitiv.





Nach dem Essen noch schnell in die Wanne gehüpft und dann todmüde ins Bett gefallen. Diese Nacht wurde SO VIEL besser!
__________________
Mit Zitat antworten
Folgende 36 Benutzer sagen Danke zu MagicDreams für den nützlichen Beitrag:
Aurora86 (10.04.2017), Bebbi (15.04.2017), Benetti (11.04.2017), cahaya (09.04.2017), carvtom (10.04.2017), Darkwing (10.04.2017), Denise (09.04.2017), DisneyDani (27.12.2017), Disneymom (23.04.2017), disneyrunner (09.04.2017), dobbie (09.04.2017), Flounder (25.04.2017), Giselle (15.01.2018), grinsekatze (02.01.2018), hallihallo (09.04.2017), kersey (10.04.2017), Klara Bella (09.04.2017), kruemelzebra (12.02.2018), Lara1982 (09.04.2017), Lynn's Mom (05.01.2018), Marc (09.04.2017), Marcus.ka (10.04.2017), Momba (23.04.2017), Neyla (10.04.2017), notaprincess (22.04.2017), paulinschen (11.04.2017), roskilde (09.04.2017), Sally (17.04.2017), Scarlett* (10.04.2017), scoti (09.04.2017), Silvia (09.04.2017), stitch76 (10.04.2017), Tinkerella (25.12.2017), Tinki (09.04.2017), Yume (21.02.2018), Zimt165 (09.04.2017)
  #10  
Alt 10.04.2017, 18:44
Avatar von MagicDreams
MagicDreams MagicDreams ist offline  Weiblich
Main Street Emporium Cast Member
 

Registriert seit: 20.09.2014
Alter: 32
Beiträge: 501
Abgegebene Danke: 404
Erhielt 1.352 Danke für 277 Beiträge
MagicDreams ist mit Walt Disney verwandtMagicDreams ist mit Walt Disney verwandtMagicDreams ist mit Walt Disney verwandtMagicDreams ist mit Walt Disney verwandtMagicDreams ist mit Walt Disney verwandtMagicDreams ist mit Walt Disney verwandtMagicDreams ist mit Walt Disney verwandtMagicDreams ist mit Walt Disney verwandtMagicDreams ist mit Walt Disney verwandtMagicDreams ist mit Walt Disney verwandtMagicDreams ist mit Walt Disney verwandt
Standard

Noch ein kleiner Nachtrag. Gefahrene Kilometer an Tag 1: 471 km

Und hier wie versprochen noch unser Best Of Clip von Tag 1:

Link:
__________________
Mit Zitat antworten
Folgende 22 Benutzer sagen Danke zu MagicDreams für den nützlichen Beitrag:
Bebbi (15.04.2017), Benetti (11.04.2017), Darkwing (11.04.2017), Denise (10.04.2017), Disneymom (23.04.2017), fely1st (14.05.2018), Flounder (25.04.2017), Giselle (15.01.2018), grinsekatze (02.01.2018), hallihallo (11.04.2017), kersey (11.04.2017), kruemelzebra (12.02.2018), Marc (10.04.2017), markfr (19.10.2017), MinneMouse93 (10.04.2017), notaprincess (22.04.2017), paulinschen (11.04.2017), Peffi (10.04.2017), Sally (17.04.2017), Silvia (10.04.2017), Yume (21.02.2018), Zimt165 (11.04.2017)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fragen zu Disneyland Kalifornien disneyfan5000 Disneyland ® Resort Reiseplanungs-Forum 51 10.07.2016 16:09
Rundreise Kalifornien / 19.09 Disneyland / Tagestickets? towa18 Disneyland ® Resort Reiseplanungs-Forum 19 21.08.2015 21:38
[Reisebericht] Kalifornien-Arizona-Nevada 2008 Horizon Reisen in die weite Welt … ganz ohne Disney 17 18.04.2010 17:02
[DLC] Disneyland Kalifornien - Halloween 2008 Camthalio DLC - Reiseberichte 56 30.11.2009 10:46
[DLC] Disneyland Kalifornien - Halloween 2008 Camthalio DLC - Reiseberichte-Archiv 13 28.11.2009 17:25


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:39 Uhr.


Style design and concept by DigitalVB
Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Idee & Konzept MSE ©2009 - 2017 Marcel de Neidels, Timm Oldenettel & Axel Kühl