Einzelnen Beitrag anzeigen
  #18  
Alt 20.04.2017, 23:13
Avatar von cahaya
cahaya cahaya ist offline  Weiblich
Main Street Emporium Specialist
 

Registriert seit: 13.02.2012
Ort: Köln
Beiträge: 4.226
Abgegebene Danke: 11.555
Erhielt 11.908 Danke für 2.857 Beiträge
cahaya ist der neue Walt Disneycahaya ist der neue Walt Disneycahaya ist der neue Walt Disneycahaya ist der neue Walt Disneycahaya ist der neue Walt Disneycahaya ist der neue Walt Disneycahaya ist der neue Walt Disneycahaya ist der neue Walt Disneycahaya ist der neue Walt Disneycahaya ist der neue Walt Disneycahaya ist der neue Walt Disney
Standard

Noch 4 Tage bis zu den ADRs

Ich hab eben mal ne mail an Universal geschrieben, um sicherzugehen, dass ich alles in Bezug auf den seasonal annual pass richtig verstanden habe. Und dieser lohnt sich wirklich für uns. Es sind genau 100 Dollar mehr im Vergleich zum 2 Tage Hopperticket (2 Tage Hopperticket für uns 3: 754 Dollar, seasonal 2 Park Annual Pass für uns 3: 854 Dollar), das ist ja schlimmer als bei den Pariser Jahrespässen Sprich es wäre dumm, es nicht zu tun. Dadurch dass unser Reisedatum dieses Jahr später sein wird als nächstes Jahr, können wir den Pass in beiden Jahren nutzen. Geblockt wird dieses Jahr spring break, der ganze Sommer und die Weihnachtsferien. Ich hoffe, dass sie das nicht ändern, das wäre tatsächlich doof (das war auch eine meiner Fragen an Universal ;-) ).

Dann hab ich mich mal mit dem DP beschäftigt, wenn sie das nicht spontan ändern, können wir ja das inkludierte Frühstück im Value als QS Credit nutzen, was wir natürlich vorhaben. Bislang hab ich mich mit dem Thema ja nur sehr peripher beschäftigt, wir hatten einfach noch keinen DP. Manche Seiten sagen, man könne das Getränk gegen einen snack tauschen. Hat das mal wer probiert? Wir trinken oft nur das free iced water... Oder kann man auch ne Wasserflasche (von mir aus auch diese Kinderflasche) für das Getränk bekommen?

Dann stand da noch, dass der Computer de facto nicht zwischen children meal und adult meal unterscheidet (ich rede immernoch vom QS ;-) ). Wir haben ja keinen vollen DP, wäre es also nicht schlauer, das Kinderessen selbst zu zahlen und so einen credit zu sparen und den zum späteren Zeitpunkt als adult meal zu nutzen? Wir stehen eh nie gemeinsam an der Kasse, fällt also nicht so auf

Und ich hab noch wo gelesen, dass man je nach CM einen QS Credit gegen 2 oder 3 snacks tauschen kann. Wie sind eure Erfahrungen?

So viele Fragen
__________________




Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu cahaya für den nützlichen Beitrag:
Flounder (21.04.2017)