Main Street Emporium Community Board - Das größte deutschsprachige Disney Forum

Main Street Emporium Community Board - Das größte deutschsprachige Disney Forum (https://www.msemporium.de/board/index.php)
-   Walt Disney World ® Resort Reiseplanungs-Forum (https://www.msemporium.de/board/forumdisplay.php?f=50)
-   -   Aufbruch nach Pandora - WDW Okt. 2017 (https://www.msemporium.de/board/showthread.php?t=31542)

cahaya 25.04.2016 18:35

Aufbruch nach Pandora - WDW Okt. 2017
 
Wir kriegen den Hals nicht voll und haben mal 2017 gebucht, sicher ist sicher ;-) Ich hoffe sehr, dass sich Avatar nicht groß verschiebt und es tatsächlich nach Pandora geht. Sonst müssen wir 2018 ja wieder hin... :muha:

Es geht vom 21.10. - 4.11.2017 mal wieder in den Herbstferien ebenfalls mal wieder ins All Star Sports... diesmal mit free breakfast. Sonst alles wie gehabt, 14 Tage Ticket, MM. Kostet 2545€

Ziel des Urlaubs wird hier definitiv vor allem die Avatarwelt sein. Ansonsten muss dann auch Universal nochmal ran, Josué ist dann 7 und hoffentlich gewillter (und groß genug) einiges mitzufahren. Sea World würde ich dann auch gerne nochmal sehen (eventuell mit Discovery Cove) und sollte Josué Ninjago dann immer noch so toll finden, auch Legoland (die machen da einen nicht uninteressanten interaktiven ride zu). 2016 ist fast ausschließlich Disney dran, 2017 eher weniger, dafür darf dann Paris etwas mehr mit uns rechnen.

Und irgendwann müssen wir ja auch mal nach Peru.... Können die da nicht mal nen Disney Park aufmachen :muha:?

cahaya 28.10.2016 11:57

Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub...:nick

Noch 358 Tage, dann fliegen wir wieder. Definitiv Zeit zu planen! :muha:

Die Essen, die wir haben wollen, sind mehr oder weniger gesetzt: Ohana Dinner, Skipper Canteen (wieso muss ich da immer an Barbies Kind denken?), Sci Fi Dine In, Chef Mickeys (da wir es diesmal gecancellet hatten).

Mehr nicht. Wir hatten in diesem Urlaub recht zügig von den tables die Nase voll ;-) Nicht falsch verstehen, es war alles toll und lecker und so... aber wir essen da einfach immer zu viel, danach ist man so voll und diese Terminierung ist nicht so unseres. Und dem Geldbeutel tut es auch nicht so gut. Wir shoppen halt lieber und ich möchte ja wieder ne Tour machen.

Und 2018 wird es wohl doch nochmal nach WDW gehen... erst war unser Plan mal die Weihnachtssaison zu probieren. Da wir ja auf Ferien angewiesen sind, wären das die richtig vollen Tage (aber Oktober ist auch richtig voll...). Eigentlich wollten wir dann mal ein schöneres Resort ausprobieren mit Free QSDP... bis uns dann eingefallen ist, dass der ja in der Saison gar nicht angeboten wird. Dumm nur, dass wir uns die moderates schon in diversen youtube Videos angesehen und verglichen (und entschieden) hatten und eben wirklich mal was anderes wollten, auch wenn wir unser All Star Sports lieben. Daher fiel dann die Entscheidung für 2018 wieder Herbstferien aber mit moderate und DP, man braucht ja mal was anderes :muha: (dafür werden wir dann 2018 die tables komplett sein lassen, beides kann ja kein Mensch essen)

Aber eigentlich war ich bei 2017. Mehr zu tun gibt es gerade nicht. Für Flüge ist es noch was früh, wir möchten beide gerne wieder mit Delta fliegen und ungerne mit der LH. Fanden es auch emotional um einiges entspannter dieses Jahr als ewig mit der Streikerei rechnen zu müssen. Den angeblichen Mehrwert der LH kann ich nicht sehen, also gehts eben auch günstiger mit den Amis. Werden wieder beizeiten bei ABC travel anrufen und mal sehen, was die uns anbieten können. Dazu muss aber erst das Weihnachtsgeld her.

(by the way kurzer Exkurs: erinnert ihr euch an unser Warten auf die Steuerrückzahlung? Das Geld wurde uns erst während des Urlaubs im Oktober überwiesen, ein halbes Jahr später..... finde ich schon krass. Nächstes Jahr müssen wir so früh wie möglich das Ding machen, damit wir nicht mehr irgendwelche Zinsen zahlen müssen. Wir brauchen das Geld für den Urlaub...)

Das Schlimme ist, dass mit jedem WDW Urlaub das Fernweh noch größer wird und das "zuhause" Gefühl noch mehr.

Baltic 28.10.2016 13:32

Pst, das ist Barbies Schwester.
Barbie hat keine eigenen Kinder, die ist doch nicht mal verheiratet.:icon_mrgreen:

cahaya 28.10.2016 14:15

Zitat:

Zitat von Baltic (Beitrag 410106)
Pst, das ist Barbies Schwester.
Barbie hat keine eigenen Kinder, die ist doch nicht mal verheiratet.:icon_mrgreen:

Hihi, echt? In meinem Spiel wars immer die Tochter :muha: Und der Papa war Rock Star Ken.

cahaya 22.01.2017 10:36

Wir haben dann mal den Flug gebucht. Beobachte das schon länger und irgendwie wird es nicht besser, nur teurer. Drum fliegen wir nun mittels ABC Travel mit American Airlines für 1650€ zu dritt ab Frankfurt via Dallas nach Orlando.
Der Aufenthalt ist bißchen knapp mit 2,10 Stunden, aber wird schon gehen. Alles andere liegt mind. 300€ drüber, dafür nehmen wir das Risiko halt in Kauf. Ich hab noch keinen Schimmer wie das mit Sitzplatzreservierung aussieht und ob Josué auch die 23 kg Freigepäck hat. Schaun wir mal.

Nala 22.01.2017 21:59

Sehr gut, ich finde wenn man die Flüge gebucht hat, kann man sich schon total auf den Urlaub vorfreuen, das macht ihn so konkret :top: Und das scheint mir echt ein guter Preis zu sein.

Ich glaube, die waren bei der Steuerrückzahlung im letzten Jahr allgemein so spät dran! :umpf Wir haben unsere auch erst im September oder Oktober erhalten... und das Europa-Park Hotel direkt davon gebucht :icon_mrgreen:

cahaya 23.01.2017 19:42

Die endgültige Bestätigung von ABC Travel ist da und die haben die Knete erhalten. Damit hatte ich meinen Buchungscode und konnte mit bei AA einloggen. Das ging total problemlos, ähnlich einfach wie bei Delta. Unsere Namen stehen dort richtig. Sehr gut.
Ich konnte die Sitzplätze problemlos reservieren, wer noch drei nebeneinander haben will, sollte sich allerdings beeilen, soviele gabs da nicht mehr. Wir sitzen diesmal tatsächlich mal am Fenster zu dritt, es ist ja eher selten, dass die Fensterreihen 3 Passagiere nebenbeinander haben, wenn es noch eine Gangreihe gibt. Sehr schön.
Gibt es irgendwelche Erfahrungen mit dem Kinderessen von AA? So langsam wir Josué ja älter und ich weiß noch nicht, ob ich das bestellen soll. Das von Delta mochte er nicht, da war LH tatsächlich besser.
Muss ich sonst irgendwas bei AA beachten/aufpassen etc?
Irgendwann machen wir nen Reiseführer mit "die vielen (Um)Wege nach Orlando zu kommen" :muha:
Ich könnte auch mal bei Disney anrufen und unsere Buchung verlinken lassen, das geht bei uns ja nie online.
Noch 271 Tage...

Reto 23.01.2017 20:55

Zitat:

Zitat von cahaya (Beitrag 416236)
es ist ja eher selten, dass die Fensterreihen 3 Passagiere nebenbeinander haben, wenn es noch eine Gangreihe gibt.

Wird aber immer mehr zum Standard. Von den Langstreckenflugzeugen die momentan noch immer gebaut werden wird lediglich noch der A330-200 und A330-300 mit 2er-Sitzen an den Fenstern angeboten. 2er-Sitze am Fenster haben auch der A340 und die B767, diese Typen werden aber nicht mehr gebaut.

A350, A380, B747, B777 und B787 übernehmen die Dominanz auf Langstrecken immer mehr. Die sind allesamt (wenige airlinespezifische Ausnahmen) mit 3er-Sitzen am Fenster.

scoti 23.01.2017 21:23

Zitat:

Zitat von cahaya (Beitrag 416236)
Kinderessen.. Das von Delta mochte er nicht, da war LH tatsächlich besser.

Da hatte mein Sohn 2015 wohl Pech mit seinem LH Kinderessen...
Erwachsene: Pasta mit Tomatensoße :top:
Kinderessen: Lachs :icon_mrgreen:

cahaya 24.01.2017 12:46

Zitat:

Zitat von scoti (Beitrag 416242)
Da hatte mein Sohn 2015 wohl Pech mit seinem LH Kinderessen...
Erwachsene: Pasta mit Tomatensoße :top:
Kinderessen: Lachs :icon_mrgreen:

Da hätte ich dann getauscht ;-) Josué hätte den Lachs verschmäht. Er ist aber eh ein ziemlich schwieriger Esser. Ich werde einfach noch was mitnehmen an Snacks und dann sehen wir halt mal. Praktisch am Kinderessen ist, dass es vorher serviert wird und man so besser helfen kann beim Öffnen der komischen Verpackungen als wenn man selbst schon voll beladen ist, was ja eh bei unseren Bäuchen eine Herausforderung ist...


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:40 Uhr.

Powered by: vBulletin
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Idee & Konzept MSE ©2009 - 2018 Marcel de Neidels, Timm Oldenettel